Stars

Sturm der Liebe: „Sonnbichler"-Tod nach der Schock-Diagnose?

Die Sonnbichlers bei "Sturm der Liebe".
Foto: ARD

Nachdem Friedrich gestorben ist, und Werner den Tod vortäuschte, soll jetzt einer der Sonnbichlers bei „Sturm der Liebe“ den Serientod sterben.

Den Platz an der Sonne wird sich Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) bei „Sturm der Liebe“ demnächst hart erkämpfen müssen. Nach einem tragischen Zusammenbruch muss er sich im Krankenhaus einer Langzeituntersuchung unterziehen.

 

Sturm der Liebe: Alfons hadert mit dem Leben

Im Krankenhaus bekommt Alfons eine weniger schöne Diagnose, die wir an dieser Stelle noch nicht verraten wollen. Wie die ARD berichtet, werde das festgestellte Krankheitsbild den sonst so lebensfrohen Alfons aus der Bahn werfen, „und er hadert mit seiner Sterblichkeit“. Was Alfons genau hat, seht er im Video:

 
 

Alles zu "Sturm der Liebe"

Sturm der Liebe, schwules Paar
Gibt es bald ein schwules Hauptpaar? Foto: ARD

Gibt es bald ein schwules Hauptpaar? Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ mit Alexander MilzJulia Alice Ludwig und Victoria Reich sowie ihren beiden Enden bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Lest außerdem alles zu den Ausstiegen von  Jeannine Wacker und Max AlbertiMichael N. KühlDietrich Adam und Louisa von Spieß  und Philip Butz sowie den Neuankömmlingen AliciaChristoph und Boris. Mit Klick auf den letzten Link erfahrt ihr alles zu den Folgen von Barbaras Vermächtnis, Alexander Milz' potenziellen NachfolgerFriedrichs Serientod und der Verlängerung von „Sturm der Liebe“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt