Serien

Sturm der Liebe: Knallharte Kritik der treuen Fürstenhof-Fans!

Droht "Sturm der Liebe" nun ausgerechnet Ärger mit den treuen Fans? Viele Zuschauer scheinen unzufrieden und rechnen nun knallhart mit der ARD-Serie ab!

Sturm der Liebe Christof
Sturm der Liebe: Heftige Abrechnung der Zuschauer mit ARD-Serie ARD/Christof Arnold

Es ist eben so, wie in einer Beziehung: Auch bei "Sturm der Liebe" gibt es gute Zeiten und schlechte Zeiten für alle treuen Telenovela-Anhänger. Doch stöbert man derzeit durch die ARD-Foren zu den einzelnen "Sturm der Liebe"-Folgen, so häufen sich Kommentare von Fans, die von den aktuellen Geschichten am Fürstenhof alles andere als begeistert sind. Viel schlimmer noch: Einige Fans rechnen jetzt sogar knallhart mit "Sturm der Liebe" ab!

 
 

"Sturm der Liebe": So heftig kritisieren Zuschauer die ARD-Serie

Unter Folge 3125 schreibt „Christa“ bspw.

"Ich war mal Fan von SdL. Das ist ja unglaublich, was einem das vorgesetzt wird, meinen die Drehbuchautoren wirklich, dass sich diesen Unsinn noch jemand anschaut. Also ich sicher nicht, das ist mir die Zeit zu schade dafür.“ 

Eine andere Nutzerin namens "Renate" schreibt unter Folge 3126:

SdL, eine "Meisterleistung" unfähiger Drehbuchdilettanten und ihren langweiligen Marionetten.Da schaut man sich doch lieber die Nostalgiefolgen auf "One" an: Da weiß man, was man hat.“ Dem pflichet auch Userin Christa bei unter der selben Folgenbeschreibung: „Fadesse. Mir geht es genauso wie Renate, erfreue mich immer noch an den Szenen mit Boris und Tobias, da merkt man erst einen Unterschied zu den jetzigen Folgen- grauenhaft.

Doch natürlich gibt es immer noch viele Zuschauer, die sich an den aktuellen Geschehnissen am Fürstenhof erfreuen und immer noch von den SDL-Stars begeistert sind. Wie es übrigens in den kommenden Tagen am Fürstenhof weitergeht, lest ihr in der nachfolgenden Vorschau:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt