Serien

Starttermin: "Outlander"-Staffel 6 kürzer als gedacht | Neue Bilder

"Outlander"-Staffel 6 hat endlich einen Starttermin. Allerdings wird es weniger Folgen geben als erwartet.

"Outlander"-Staffel 6: Neues Video!
Das dürfte nicht nur Jamie und Claire freuen: "Outlander"-Staffel 6 startet Anfang 2022! Foto: Instagram/outlander_starz

Erst vor wenigen Wochen startete hierzulande auf Netflix die langersehnte fünfte Staffel von "Outlander". Nun gibt es Neuigkeiten für alle, die nach den neuen Folgen nach Nachschub lechzen: Anfang 2022 soll Staffel 6, die gerade abgedreht wurde, laut dem offiziellen "Outlander"-Twitter-Account in den USA erscheinen. Hierzulande dürfte es etwa zeitgleich auf dem Bezahlsender RTL Passion so weit sein, bevor sie einige Wochen darauf bei Vox ausgestrahlt wird und schließlich bei Netflix landet.

 

"Outlander"-Staffel 6 kürzer

Doch es gibt auch ein Aber: Staffel 6 wird leider deutlich kürzer ausfallen. Nur acht Episoden soll die Season umfassen, die ursprünglich auf zwölf Folgen kommen sollte, da die Dreharbeiten durch die angespannte Coronalage deutlich erschwert sind. Am Stoff verloren gehen soll allerdings nichts. Staffel 7, die auf "Echo der Hoffnung" basiert, soll dafür die längste in der "Outlander"-Geschichte werden und ganze 16 Folgen erhalten. Immerhin: Die erste Episode der neuen Staffel wird Spielfilmlänge haben und satte 90 Minuten gehen!

 

"Outlander"-Staffel 6: Neue Bilder

In Staffel 6 geben uns neue Bilder schonmal einen Einblick. Darauf zu sehen sind neben Claire und Jamie, die in einem innigen Moment die Stirn aneinanderdrücken, auch Brianna, Roger und Young Ian:

Im Video unten erfahrt ihr, wer Inspiration für Claire ist:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt