Filme

Spider-Man: Drei weitere Filme im MCU bestätigt!

Eigentlich sollte nach „Spider-Man: No Way Home“ Schluss für Tom Holland als Wandkrabbler sein. Nun soll er allerdings noch eine weitere Trilogie bekommen.

"Spider-Man 3": Titel enthüllt oder Spoiler?
MJ und Spider-Man werden auch weiterhin durch das MCU schwingen. Foto: imago/zuma_wire

Die Rechtelage rund um die Figur „Spider-Man“ ist schon seit längerem äußerst vertrackt. Ursprünglich hatte Marvel die Rechte an Sony abgetreten, die mit der Trilogie von Sam Raimi sowie den „Amazing Spider-Man“-Filmen gleich mehrere Male den beliebten Helden über die Leinwand schwingen ließen. Als das Marvel Cinematic Universe zum größten Kino-Franchise der Welt wurde, verlangten viele Fans einen Auftritt der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft neben Iron Man & Co.

Also kamen Sony und die Marvel Studios zu einer Übereinkunft, Tom Holland durfte als Spider-Man im MCU mitmischen. Doch nach dem nächsten Film „No Way Home“ sollte zumindest vorerst Ende mit der Kooperation sein. Zum Glück hat Amy Pascal, Produzentin der aktuellen „Spider-Man“-Filme bei Sony, eine gute Nachricht für die Fans.

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

In einem Interview mit Fandango sagte sie, dass der „No Way Home“ nicht der letzte Spidey-Film sei, den sie zusammen mit Marvel planen. „Wir machen uns bereit dafür, den nächsten Spider-Man Film mit Tom Holland und Marvel zu drehen. Wir denken dabei an weitere drei Filme. Es wird nicht der letzte unserer MCU-Filme sein.“

Disney und Marvel gaben auf Nachfrage von Entertainment Weekly noch keinen Kommentar ab, allerdings klingt die Aussage von Pascal sehr eindeutig.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt