Stars

So natürlich sah Gina-Lisa Lohfink früher aus!

Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink hat sich optisch krass verändert! So natürlich sah sie damals aus.

Gina-Lisa Lohfink
Gina-Lisa Lohfink hat sich optisch krass verändert! So natürlich sah sie damals aus. Foto: MG RTL D

Nach den durchaus skurrilen Momenten von Gina-Lisa Lohfink bei „Germany’s next Topmodel“ mit Heidi Klum auf ProSieben, ist das Model quasi über Nacht berühmt geworden. Schon als 18-Jährige nahm sie erfolgreich an Model-Castings und Schönheitswettbewerben teil und wurde 2005 zur Miss Frankfurt und im Jahr darauf zur Miss Darmstadt gewählt. Ursprünglich hatte Gina-Lisa Lohfink Arzthelferin und Fitnesstrainerin gelernt, bevor sie sich 2008 bei Heidi Klum bewarb.

 

Gina-Lisa Lohfink: So viele Schönheits-OPs hat sie schon hinter sich!

Mit lockeren Sprüchen wie „Zack, die Bohne“ und ihrer Freundschaft zu Sarah Knappik wurde sie zu einer der beliebtesten Kandidatinnen der Sendung und sicherte sich damit 2017 auch prompt den Einzug bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, dem Dschungel-Camp auf RTL. Seitdem ist Gina-Lisa Lohfink kaum mehr aus dem deutschen Reality-TV wegzudenken. Vom Marienhof (ARD) über „We Are Family – So lebt Deutschland“ und „Adam sucht Eva“ bis hin zu „Die Alm – Promischweiß und Edelweiß“ auf ProSieben, ließ sie kaum ein Format aus. 2021 ist sie als Kandidatin bei „Kampf der Realitystars“ zu sehen gewesen, bis sie nach einem Liebes-Debakel mit Andrej Mangold ausstieg.

 

Seit ihrer ersten Teilnahme bei einem Schönheitswettbewerb, hat sich Gina-Lisa Lohfink optisch ganz schön verändert. Hier könnt ihr noch ein Foto von damals sehen. 2013 ließ sich die Reality-Teilnehmerin zum ersten Mal die Lippen aufspritzen, es folgten mehrere Botox-Liftings, Extensions und natürlich die eine oder andere Brustvergrößerung. Die Gina-Lisa Lohfink von früher ist im Vergleich kaum noch wiederzuerkennen. Schon seitdem sie 22 Jahre alt ist, ließ sie sich außerdem immer wieder die Brüste vergrößern, auch ihr Gesicht ließ sie operieren und verlängerte Wimpern und Haare.

Für Gina-Lisa gab es offenbar immer wieder Höhen und Tiefen und so stellt sie einige der früheren operativen Eingriffe heute in Frage: „Ich habe mich sehr verändert für mich selber. Es ist mir viel Negatives passiert. Da habe ich angefangen, mich vor mir selber zu ekeln. Vor meinem Körper, vor den Videos, vor den Bildern. Ich fand das ganz grausam. Ich wollte nicht mehr die Gina sein auf den Bildern von früher.“

Die erste Folgen „Kampf der Realitystars“ könnt ihr bereits bei TVNOW sehen. Die Sendung ist am Mittwoch, 14. Juli, um 20.15 Uhr auf RTLZWEI gestartet.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt