Stars

Silvia Wollny: Traurige Enthüllung - Harald war bereits tot!

Schock-Nachricht von den Wollnys: Wie kürzlich

bekannt wurde, erlitt Silvia Wollnys Lebensgefährte Harald im vergangenen Oktober nicht nur einen Herzinfarkt, sondern war bereits tot. Ganze vier Mal musste er wiederbelebt werden!

Silvia Wollny: Harald war bereits tot!
Silvia Wollny offenbarte nun Erschreckendes über ihren Harald: Ihr Lebensgefährte war bereits tot, bevor er reanimiert wurde! RTL II

Seit Monaten schon sind Fans der Großfamilie Wollny in Sorge um Silvia Wollnys Partner Harald! Der 58-Jährige erlitt im Oktober vergangenen Jahres während eines Türkei-Urlaubs einen Herzinfarkt, musste ins Krankenhaus, wo ihm ein Herzschrittmacher eingesetzt wurde. Keiner ahnte jedoch, wie schlimm es wirklich um Harald stand: Nach einer Lungenentzündung, die sich auf beide Lungenflügel ausbreitete, musste er vier Mal reanimiert werden - er war also bereits tot!

 

Silvia Wollny: Harald war bereits tot!

Wie furchtbar es Silvia Wollny in diesen Momenten ergangen sein muss, lässt nur ein Statement von ihr erahnen: "Habe gedacht, der Harald muss jetzt gehen. Du bist nur traurig und enttäuscht. Du willst einfach nur helfen. Er hat kaum noch Kraft, will was sagen und kann es einfach nicht!", gestand sie kürzlich bang in einer "Die Wollnys"-Folge. Unterstützung in dieser schweren Zeit fand die 54-Jährige in ihrer Familie, allen voran Sarafina, die ihre Mutter damals stets in die Klinik begleitete. So war sie auch bei Haralds Kampf um sein Leben hautnah dabei. Am Krankenbett sagte er ihr, er wolle noch nicht gehen, erinnert sich Sarafina nun zurück.

Inzwischen soll es Harald den Umständen entsprechend besser gehen. Zu dem genauen Gesundheitszustand ist mittlerweile mehr bekannt. Unter anderem sitzt der 58-Jährige im Rollstuhl. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt