X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Sat.1: Mehrere Kult-Sendungen abgesetzt!

Der Sender Sat.1 macht einen radikalen Schnitt und verabschiedet sich von mehreren TV-Formaten.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
sat-1-kult-show-comeback-nach-18-jahren.
Sat.1 setzt mehrere Sendungen ab. Foto: Sat.1

Bei Sat.1 stehen große Programmänderungen bevor! Wie das Portal "DWDL" berichtet, werden die beim Sender eigentlich so beliebten Scripted Reality nicht mehr stattfinden und sämtliche Sendungen dieser Art beendet.

 

Sat.1 plant neue Live-Show am Nachmittag

Was steckt dahinter? Senderchef Daniel Rosemann sieht einen "Paradigmen-Wechsel im Sat.1-Programm", wie er am Dienstag bei den Screenforce Days verkündete. Bei der Veranstaltung stellte er die Live-Show "Volles Haus! Sat.1 Live" vor.

Auch interessant:

Das Format wird ab Winter von 16 und 19 Uhr ausgestrahlt und deckt verschiedene Themenbereiche ab. Bei "Volles Haus!" werde informiert sowie unterhalten. "Wir können über die Royal Family sprechen – und auch Tipps geben, wie man gerade am günstigsten einkauft. Aber es wird nicht nur geredet: Wir werden unseren Zuschauer:innen auch mit Beiträgen aus der ganzen Welt und selbst produzierten Doku-Soaps unterhalten und informieren. Natürlich gibt es in ‚Volles Haus!‘ auch die wichtigsten Nachrichten des Tages", so Rosemann laut "DWDL".

 

Keine neuen Folgen von "Auf Streife" und Co.

Die Einführung des neuen Programm bedeutet aber auch ein Abschied von Altbewährten. Denn: Seit Jahren ist Sat.1 eigentlich DER Sender für Scripted Reality. So bestätigte Sat.1-Sprecher Christoph Körfergegenüber dem Portal, dass "keine neuen Folgen von Scripted-Reality-Serien für die Daytime" in Auftrag gegeben werden würden.



Damit ist klar: Die "Klinik am Südring", "Lenßen ermittelt", "K11 - Die neuen Fälle" und auch das seit Jahren produzierte "Auf Streife" wird abgesetzt. Da bereits Folgen vorproduziert wurden, steht das Aus aber nicht unmittelbar bevor. Wann die letzten Folgen der Kult-Formate zu sehen sein werden, ist noch offen.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt