Fernsehen

RTL: "Exclusiv" und "Explosiv" verlieren Sendeplatz

RTL stellt sein Nachmittags-Programm am Wochenende um. Die Betroffenen: die beliebten Magazine „Exclusiv“ und „Explosiv“.

RTL: "Exclusiv" und "Explosiv" verlieren Sendeplatz
Bei RTL wird umgebaut. Auch davon betroffen: die Magazine "Exclusiv" und "Explosiv". Foto: TVNOW / Ruprecht Stempell

RTL setzt seinen Umbau weiter fort. Nachdem unter der Woche bereits „Punkt 12“ länger läuft, eine „Explosiv“-Ausgabe erscheint“ und die Nachrichten-Sendung „RTL direkt“ mit Jan Hofer startete, will der Sender nun sein Wochenende umkrempeln. Die Hauptbetroffenen sind die beiden Wochenend-Ausgaben der Magazine „Exclusiv“ und „Explosiv“.

Ab September laufen die nämlich nicht wie gewohnt Sonntags ab 16.45 Uhr. Viel ändert sich in der Programmierung allerdings nicht – denn es wird einfach nur der Tag gewechselt, die Sendungen laufen ab dem nächsten Monat folglich Samstags.

Damit sendet RTL an diesem Wochentag fortan über drei Stunden nur Magazine, denn im Anschluss laufen „RTL aktuell“ und „Life – Menschen, Momente, Geschichten“. Die freien Sonntagsplätze werden von „Best of...!“ und „Comeback oder weg?“ übernommen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt