X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

„Rote Rosen“-Schock: Muss Dörte ins Gefängnis?

Warum auf Dörte bei „Rote Rosen“ schon bald eine Gefängnisstrafe zu kommen könnte, erfahrt ihr hier!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
merle und Dörte rote rosen
Auf Dörte kommt bei "Rote Rosen" eine schwierige Zeit zu! Foto: © ARD/Nicole Manthey

Nach Merles (Anja Franke) dramatischem Hörsturz ist ihre Freundin Dörte (Edelgard Hansen) in großer Sorge. Damit sich Merle besser erholen kann und zur Einsicht kommt, versucht sie die Powerfrau zu einer Pause zu zwingen. Auch wenn Merle zunächst sauer über den Alleingang ist, gibt sie schließlich doch zu, dass der Hörsturz noch nicht ausgestanden ist. Nachdem sich die Freundinnen wieder versöhnt haben, beschließt Merle, ihren Rat anzunehmen und sich eine Auszeit zu gönnen: Sie will nach Costa Rica fliegen!

Doch aus dem Vorhaben soll erstmal nichts werden, denn Dörte bekommt von der Polizei eine Vorladung. Aus dem Brief geht hervor, dass ein Strafverfahren gegen sie läuft, weil sie einen betrügerischen Käufer einer Kirchenimmobilie beleidigt hat. Dörte hat zwei Optionen: Entweder sie zahlt das Strafgeld oder sie geht ins Gefängnis.

Weil das Urteil ungerecht zu sein scheint, ist sie zunächst nicht bereit, das Geld zu zahlen. Nur Gunter zuliebe lässt sie sich vom Gegenteil überzeugen, was Merle wiederum missfällt. Um auf Dörtes Engagement aufmerksam zu machen, veröffentlicht sie einen Online-Artikel über den Fall. Dass das nicht die einzige Aktion bleibt, die Dörte dem Gefängnis näher bringen könnte, wird sich bei „Rote Rosen“ demnächst zeigen!

Auch interessant:

 

„Rote Rosen“: Dörtes Tochter und Enkelin kommen nach Lüneburg!

Da schon in wenigen Tagen die neue Heldin Sandra (Theresa Hübchen) mit ihrer Tochter Nici (Lucy Hellenbrecht) nach Lüneburg kommt, ist Dörte aufgeregt. Schon seit langer Zeit auf ein Wiedersehen mit ihrer Tochter und Enkelin. Um mit den Vorbereitungen rechtzeitig fertig zu werden, fährt sie verbotenerweise mit dem Fahrrad über den Salzmarkt.

Unbemerkt bleibt die Aktion leider nicht - Polizist Bernd (Tim Olrik Stöneberg) sieht den Verstoß und ermahnt sie. Dörte ist zunächst einsichtig, wird aber wenig später schon wieder von ihm erwischt. Die anfänglich noch harmlose Diskussion endet schnell in einem Wortgefecht, bei dem Dörte eine Beamtenbeleidigung rausrutscht. Anders als geplant findet das Wiedersehen mit ihrer Tochter also nicht im Rosenhaus, sondern auf dem Polizeirevier statt. Könnte die Aktion das Fass zum Überlaufen gebracht haben und Dörtes direkter Weg ins Gefängnis sein?

Ob sie schon bald vor Gericht stehen wird, zeigt sich in den kommenden Wochen bei „Rote Rosen“. Wer die Telenovela nicht verpassen möchte, sollte immer montags bis freitags um 14.10 Uhr in der ARD einschalten.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt