Serien

“Riverdale”: Ross Butler alias Reggie steigt aus!

Schlechte Nachrichten für alle Fans der US-Serie „Riverdale“: Ross Butler alias Reggie steigt aus und wird durch einen anderen Darsteller ersetzt!

Ross Butler Riverdale
Ross Butler ist derzeit sehr gefragt - er spielt bei "Riverdale" und "Tote Mädchen lügen nicht" mit. / Getty Images

Der Footballspieler ist in der ersten Staffel vor allem als Rivale der Hauptfigur Archie aufgefallen. In den kommenden Folgen von „Riverdale“ soll Reggie noch mehr in den Fokus gerückt werden.

 

Ross Butler gibt "Riverdale" wahrscheinlich für "Tote Mädchen lügen nicht" auf

Doch sein Darsteller Ross Butler ist nicht nur bei „Riverdale“, sondern auch als Zach Dempsey in der Netflix-Erfolgsserie „Tote Mädchen lügen nicht“ zu sehen. Der Schauspieler hat also alle Hände voll zu tun und will sich künftig auf ein Projekt konzentrieren – weshalb er nun bei „Riverdale“ aussteigt, um sich ganz anderen Rolle widmen zu können. Das spricht definitiv für eine 2. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" - Fans von Ross Butler müssen also nicht auf ihren Liebling verzichten!

 

Innocence is relative. 13 Reasons Why streaming only on @netflix March 31st. #13ReasonsWhy #Netflix

Ein Beitrag geteilt von Ross Butler (@rossbutler) am

Sein Charakter Reggie ist trotzdem weiterhin bei „Riverdale“ dabei – ein anderer Darsteller soll in der zweiten Staffel die Rolle übernehmen spielen. Noch steht nicht fest, wer die Nachfolge von Ross Butler antritt – wir sind sehr gespannt!

Im Video könnt ihr erfahren, wie das alternative Ende von "Tote Mädchen lügen nicht" aussieht:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Netflix Serien
Neu bei Netflix
Diese Serien-Highlights erwarten euch in den... Mehr lesen »