X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Ray Liotta ist tot: „Goodfellas“-Schauspieler stirbt mit 67 Jahren

Hollywood-Schauspieler Ray Liotta ist überraschend verstorben. Bekannt wurde er durch seine Rolle im Mafia-Epos „Goodfellas“ von Martin Scorsese.

Ray Liotta ist tot: „Goodfellas“-Schauspieler stirbt mit 67 Jahren
Schmale Lippen, kühler Blick: Ray Liotta war für seine Performance als Mafiosi in "Goodfellas" wie gemacht Foto: Imago Images

Seine Rolle als Mafiosi Henry Hill machte Ray Liotta weltbekannt. Der Gangsterfilm „Goodfellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia“ von Regisseur Martin Scorsese von 1990 ist heute neben der „Pate“-Trilogie ein absoluter Klassiker des Mafiafilm-Kinos.

Nun ist der Schauspieler überraschend gestorben. Eigentlich war Liotta zu Dreharbeiten in der Dominikanischen Republik unterwegs. Doch am Donnerstagmorgen wachte der 67-jährige nicht wieder auf. Die Todesursache ist derzeit noch unbekannt.

Mit „Goodfellas“ schrieb Ray Liotta an der Seite von Robert De Niro Filmgeschichte, doch der ganz große Erfolg bleibt in seiner Karriere leider aus. Zwar spielt Ray Liotta in den darauffolgenden Jahren immer wieder in Filmen mit, allerdings nur kleinere Nebenrollen. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Feld der Träume“, „Killing Them Softly“ mit Brad Pitt und „The Place Beyond the Pines“ mit.

Er hinterlässt seine Verlobte Jacy Nittolo, und seine 24-jährige Tochter Karsen Liotta aus erster Ehe.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt