Gaming

PS5: Release-Monat der PlayStation 5 soll feststehen | Starttermin

Es ist offiziell: Sonys nächste Konsole wird tatsächlich PlayStation 5 heißen. Und endlich wurde auch das Release-Datum der PS5 offiziell auf diesen Monat eingegrenzt!

PS5 Playstation 5 Controller Sony
PS5: Release-Datum der PlayStation 5 wurde endlich angedeutet! Getty Images

Endlich dürfen wir sie auch offiziell so nennen: Sonys Next-Gen-Konsole und der Nachfolger der PlayStation 4 wird jetzt auch offiziell PlayStation 5 heißen. Das bestätigte Sony nun in einem Post auf dem hauseigenen Playstation-Blog, in dem Präsident und CEO Jim Ryan auch noch weitere Infos zur PlayStation 5 bekanntgab. Die Wichtigste vorweg: Endlich wissen wir einen ungefähren Release-Zeitraum zur Next-Gen-Konsole.

 
 

Sonys Playstation 5 erscheint im Dezember 2020 laut neuer Quelle

Wie auf dem offiziellen Blog-Beitrag nun bekanntgegebn wurde, soll die PlayStation 5, ähnlich wie die Xbox Scarlett, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen. Konkreter wurde der Sony-CEO jedoch nicht. Allerdings will die Tech-Website Tweaktown.com aus mehreren übereinstimmenden Industrie-Quellen gehört haben, dass Sony die Playstation 5 im Dezember 2020 veröffentlichen wird. Damit ist jetzt schon klar: Der Geldbeutel der meisten Sony-Fans wird zu Weihnachten 2020 ziemlich stark strapaziert werden. Mit an Bord soll auch die neue Generation des Controllers sein, der wieder einmal brandneue Features mitbringen wird.

So soll statt der klassischen Rumble- bzw. Vibrationsfunktion nun ein haptisches Feedback eine Rolle spielen, das einen Aufprall in unterschiedlichen Varianten auch ganz unterschiedlich wiedergeben soll. So soll es sogar möglich sein die unterschiedlichen Texturen zu „spüren“, wenn Spieler sich auf Gras bzw. später im Matsch fortbewegen. Daneben sollen Programmierer adaptive Trigger (L2/R2) programmieren mit unterschiedlichen Widerständen, um bzw. Bogenschießen deutlich anders „fühlen“ zu lassen als eine Maschinengewehrsalve.

Die PlayStation 5 wird außerdem optische Datenträger (UHD-Blu-rays?) mit einem Datenvolumen von 100Gb nutzen können sowie ein 4K-Blu-ray-Laufwerk beherbergen. Eine Installation ist immer noch Pflicht, doch in Zukunft sollen Spieler freier wählen können, ob sie bei bestimmten Spielen bspw. nur den Multiplayer-Modus installieren. Außerdem bestätigte der Systemarchitekt der PS5, dass die Konzeptzeichnungen der PS5-Dev-Kits relativ akkurat seien. Hier seht ihr Bilder der PS5-Dev-Kits:

Welche Infos bisher zur PlayStation 5 offiziell bekanntgegeben wurden und welche Gerüchte bzw. Features wir erwarten, findet ihr im nachfolgenden Artikel:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt