Fernsehen

Promis unter Palmen: Marcus von Anhalt kommt zurück

Nach dem Rauswurf von Prinz Marcus von Anhalt bei "Promis unter Palmen" ging es hinter den Kulissen rund.

Prinz Marcus von Anhalt
"Promis unter Palmen": So kehrt Prinz Marcus von Anhalt zurück! Foto: Sat.1

Kurz nach seinem mehr als überfälligen Rauswurf bei „Promis unter Palmen“, zeigte sich der selbsternannte „Prinz“ Marcus von Anhalt (54) noch betrübt. Aber lange hielt das offensichtlich nicht an: Schon kurz darauf am Abend versucht er die Promi-Villa zu stürmen. Nach seinen homophoben Aussagen am vergangenen Montag, war er der erste, der die Koffer packen musste und nach Hause geschickt wurde.

 

Promis unter Palmen: Das geschah wirklich nach dem Rauswurf von Prinz Marcus

Nach Drehschluss soll er dann aber versucht haben erneut auf das Produktionsgelände zu gelangen; offensichtlich sogar mit Erfolg. In einem YouTube-Video berichtete er nun selbst darüber, was nach dem Aus in der Show passierte. Nach seinem Rauswurf habe er sich demnach eine Luxusjacht gemietet und auch ein paar leicht bekleidete Mädels eingeladen haben, um eine wilde Party zu feiern. Irgendwann sei ihm dann die Idee gekommen noch einmal am Set vorbeizuschauen.

Mit der geliehenen Jacht schaffte er es sogar an den Strand, kam aber schlie0lich nicht weit: „Am Strand hatte die Produktionsfirma schon seine Mannschaft postiert, die es verhindern sollte, dass wir ins Haus gehen oder dass die Teilnehmer mit auf meine Jacht kommen. Die Teilnehmer wurden im Haus eingesperrt, die Rollläden runtergelassen und die Vorhänge zugezogen, sodass sie nichts sehen konnten“, berichtete er in dem Video. Zurück an Bord soll er dann noch ein Feuerwerk gezündet haben, damit es auch wirklich alle mitbekommen. „Promis unter Palmen“ läuft wieder heute Abend auf Sat.1 und bei Joyn im Stream.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt