VOD

"Promis unter Palmen": Alle Folgen der 2. Staffel bei Joyn entfernt!

Nach dem Tod von "Promis unter Palmen"-Star Willi Herren haben Sat.1 und Joyn reagiert: Neben dem Stopp der Ausstrahlung hat auch Joyn alle Folgen entfernt!

Promis unter Palmen Logo
Auch Joyn hat auf den Tod von Willi Herren reagiert und alle Folgen von "Promis unter Palmen"-Staffel 2 entfernt! Foto: Sat.1

Noch immer sorgt der plötzliche Tod von TV-Star Willi Herren nicht nur bei vielen Zuschauer*innen für Fassungslosigkeit, sondern auch bei Promis und Weggefährten des diesjährigen "Promis unter Palmen"-Teilnehmers. Schon kurz nach der Bekanntgabe des Ablebens hatte Sat.1 per Twitter mitgeteilt, dass die restlichen Folgen von "Promis unter Palmen" aus Pietätsgründen nicht mehr gezeigt werden sollen. Der Sender versprach jedoch, dass er versuchen möchte einen "würdigen Abschluss" für die diesjährige Staffel zu finden, die bereits mit dem Homophobie-Skandal um Prinz Marcus von Anhalt unter keinem guten Stern stand.

 

Sat.1 und Joyn entfernen "Promis unter Palmen"-Folgen

Die Entscheidung der Programmverantwortlichen war vermutlich alternativlos, doch erntete in den sozialen Netzwerken viel Zustimmung seitens der Zuschauer*innen. Gleichzeitig mit der Entscheidung alle verbliebenen Folgen nicht mehr ausstrahlen zu wollen, haben sich Sat.1 und Joyn entschlossen alle bisherigen Folgen der 2. Staffel von „Promis unter Palmen“ bei Joyn zu entfernen. Das betraf aktuell nur die 2. Folge der aktuellen Staffel, da Folge 1 nach dem Homophobie-Skandal sowieso dauerhaft entfernt worden war und die Preview zu Folge 3 wegen der Auswirkungen des Skandals weiterhin nicht auf der Plattform zu finden war.

In einem Statement schrieb Joyn in der "Joyn Community": "Der Tod von Willi Herren erschüttert uns. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen. Sat.1 wird die verbleibenden Folgen Promis unter Palmen aus Pietätsgründen nicht zeigen. Auch bei uns wird die Show nicht mehr verfügbar sein. Sat.1 versucht, einen würdigen Abschluss zu finden. Wir bitten um euer Verständnis für diese Situation." Auch wenn viele User*innen die Situation nachvollziehen können, hagelt es trotzdem Kritik seitens der Joyn Plus-Abonennt*innen, die extra für „Promis unter Palmen“ ein Plus-Abo abgeschlossen hatten.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt