VOD

„Princess Charming“-Elsa: Das lief wirklich mit Lou!

Nachdem die erste Staffel „Princess Charming“ abgedreht war, begann das Drama erst richtig. Kandidatin Elsa verriet nun in einem Interview pikante Details. Unter anderem, dass sie bei der Trennung von Irina und Lou eine große Rolle spielte.

„Princess Charming“-Elsa: Das lief wirklich mit Lou!
Elsa und Lou kämpften beide um das Herz von „Princess“ Irina. Nach der Show hatten sie dann eine Affäre. Foto: Instagram/Elsalouise.w
Inhalt
  1. Princess Charming: Elsa und Lou hatten schon vor der Show Kontakt 
  2. Princess Charming: Elsa und Lou hatten eine Affäre 
  3. Princess Charming: Gibt es eine Zukunft zwischen Lou und Elsa? 
  4. Princess Charming: Elsa will die nächste Princess werden 

Eine Woche nach dem großen Finale von „Princess Charming“, der ersten lesbischen Dating-Show weltweit, trafen die Kandidatinnen erneut auf „Princess“ Irina. Beim Wiedersehen kam raus, dass Lou und Irina kein Paar mehr sind. Als Grund gaben die beiden an, dass sich die Beziehung einfach nicht weiterentwickelt habe. Doch jetzt packte Elsa in einem Interview mit Youtuber Ramon Wagner aus: Sie war wohl der Grund für das Beziehungsaus

 

Princess Charming: Elsa und Lou hatten schon vor der Show Kontakt 

„Vor der Show, als wir uns schrieben, war Lou definitiv eine Option für mich“, verrät Elsa ganz offen im Interview mit Youtuber Ramon Wagner. Sie und Lou hatten schon vor der Show Kontakt über Social Media gehabt. Ramon fragt die 22-Jährige daraufhin, ob sie auch während der Show Interesse an Lou gehabt habe: „Nein, in der Show gar nicht. Da war ich ja für jemand anderen, für Irina da“, so die Berlinerin.

Als dann ausgerechnet Elsa und Lou im großen Finale landeten, verbrachten sie etwas mehr Zeit zu zweit in der Villa. „Das war schon komisch. Ich dachte mir, jetzt kämpfen wir um die gleiche Frau, nachdem wir vorher quasi umeinander gekämpft hatten“, gibt Elsa zu. Als sich Irina dann im Finale gegen Elsa und für Lou entschied, waren sich viele Fans sicher, dass aus den beiden ein glückliches Paar werden würde. Doch da hatten sie die Rechnung ohne Elsa gemacht. 

 

Princess Charming: Elsa und Lou hatten eine Affäre 

Princess Charming Irina und Lou
Im Finale entschied sich Irina für Lou und gegen Elsa. Nach dem Finale traf Lou dann eine überraschende Entscheidung. Foto: TVNOW

Im Interview verriet Elsa nun, dass sie nach dem Finale noch einige Tage auf Kreta bleiben durfte. Die hatte sie genutzt, um sich von der Show zu erholen und die Insel zu erkunden. Und um Lou ihre Glückwünsche auszurichten. „Wir hatten ab da, kurz nach der Show, guten Kontakt. Dann hat Lou mich schließlich zu ihrer Geburtstagsparty eingeladen“, erzählt Elsa. Ob sie und Lou sich an dem Wochenende nur geküsst haben oder ob mehr lief, wollte die Berlinerin nicht verraten. Aber wie es zwischen den beiden weiterging schon. 

Princess Charming Elsa und Irina
Elsa wurde nur zweite. Seit sie Irina womöglich Lou ausspannte, haben die beiden keinen Kontakt mehr. Foto: TVNOW
 

Princess Charming: Gibt es eine Zukunft zwischen Lou und Elsa? 

„Nein, zwischen mir und Lou gibt es keine Zukunft“, stellt Elsa nüchtern fest. Das wäre ihr sofort nach dem gemeinsamen Wochenende mit ihr klar geworden und das habe sie Lou auch direkt so kommuniziert. Dies führte zum Kontaktabbruch zwischen den beiden: „Ich glaube ich habe sie verletzt. Ich habe mir zwar gewünscht, dass ich und Lou auf eine gewisse Weise funktionieren. Hat es aber nicht“. Auch mit Irina hat Elsa keinen Kontakt mehr. Die ehemalige „Princess“ brach ebenfalls den Kontakt ab, vermutlich, nachdem sie von ihrer Affäre mit Lou erfuhr. 

Nachdem beide Frauen den Kontakt zu Elsa abbrachen, lernt die aktuell eine ganz andere, neue Frau kennen. Ob sie die Beziehung zu der Unbekannten öffentlich machen wird, wenn es soweit käme, darauf wollte sie sich nicht festlegen: „Einige Beziehungen kommen mit dem Druck der Öffentlichkeit nicht klar.“

 

Princess Charming: Elsa will die nächste Princess werden 

Nach ihrer turbulenten Reise bei „Princess Charming“ zieht Elsa folgendes Fazit: „Von meiner Seite aus gibt es kein böses Blut. Es war eine wunderschöne Reise und ich würde es nochmal tun“. Auf die Frage von Ramon, ob sie sich vorstellen könnte, die nächste „Princess“ zu werden, antwortet sie: „Ja, auf jeden Fall kann ich mir das vorstellen! Aber ich glaube, ich bin zu markant für die Rolle, habe zu viele Ecken und Kanten“.

Wie die Chancen für die 22-Jährige wirklich stehen, wird dann wohl der Sender entscheiden müssen. Das Interesse von Elsa scheint aber groß zu sein. Wenn ihr ihre Reise bei „Princess Charming“ noch einmal Revue passieren lassen wollt, könnt ihr das jederzeit hier auf TVNOW tun

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt