Serien

"Pretty Little Liars"-Reboot: Das sind die Liars der Neuauflage

"Pretty Little Liars" geht in eine weitere Runde: HBO hat nun die ersten beiden Hauptdarstellerinnen bekannt gegeben. 

"Pretty Little Liars" geht auf die letzte Folge zu. Foto: Freeform
"Pretty Little Liars" Reboot: Das sind die Liars der Neuauflage Foto: "Pretty Little Liars" geht auf die letzte Folge zu. Foto: Freeform

Vier Jahre nach dem "Pretty Little Liars"-Finale kommt nun ein Serien-Remake. "Pretty Little Liars: Original Sin" handelt ebenfalls von einer Clique, die mysteriöse Geheimnissen verstecken. Nun haben die Produzenten der Serie bereits verraten, wer die Hauptrollen spielen wird. 

 

"Pretty Little Liars": Das sind die neuen Darsteller:innen

Sieben Jahre lang haben uns die Liars begleitet, bis endlich aufgelöst wurde, wer hinter "A" steckt. Nun dürfen wir uns auf ein Remake freuen, dass ebenfalls für Drama und Spannung sorgen wird. Geschrieben wird das Drehbuch von Aguirre-Sacasa und Calhoon Bring. Das Reboot basiert auf den Bestseller-Büchern von Sara Shepard. 

Nun hat der Sender HBO die ersten beiden Hauptdarstellerinnen bekannt gegeben: Chandler Kinney, bekannt aus Zombies 2 und Lethal Weapon, sowie Maia Reficco werden die Hauptrollen in Pretty Little Liars spielen. 

Pretty Little Liars Reboot: Chandler Kinney und Maia Reficco
Maia Reficco (links) und Chandler Kinney (rechts) übernehmen eine Hauptrolle in "Pretty Little Liars". Foto: instagram.com/maiareficco / instagram.com/chandlerlkinney
 

"Pretty Little Liars"-Reboot: Handlung

Das Reboot wir eine neue Geschichte der Liars erzählen: Vor zwanzig Jahren riss eine Reihe von tragischen Ereignissen die Arbeiterstadt Millwood fast auseinander. Deshalb wird eine Gruppe ungleicher Teenager-Mädchen  von einem unbekannten Angreifer gequält und dazu gebracht, für die geheime Sünde zu büßen, die ihre Eltern vor zwei Jahrzehnten begangen haben - und für ihre eigene. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt