Filme

Phantastische Tierwesen: Jude Law ähnelt dem alten Dumbledore immer mehr

Im dritten Teil des „Harry Potter“- Ablegers „Phantastische Tierwesen“ überrascht Jude Law mit passenden, grauem Bart.

Phantastische Tierwesen: Jude Law ähnelt dem alten Dumbledore immer mehr
Jude Law wird im dritten "Phantastische Tierwesen"-Film ganz anders aussehen Foto: Warner Bros.

Dass der Hollywood-Star Jude Law zumindest schauspielerisch die perfekte Besetzung für den jungen Hogwarts-Schulleiter Dumbledore ist, hat er bereits im zweiten Teil der „Phantastische Tierwesen“-Reihe bewiesen. Allerdings gab es optisch doch noch einige Unterschiede zu seinem Vorgängern (oder zeitlichen Nachfolgern) in den „Harry Potter“-Filmen.

Besonders der lange, graue Bart wurde noch vermisst. Auch wenn Law bereits im einen Vollbart hatte, kam der noch lange nicht an den gewohnten Haarwuchs des weisen Mannes heran. Neueste Bilder lassen jetzt allerdings erahnen, dass man von Film zu Film daran arbeitet, Jude Laws Bart immer weiter wachsen zu lassen um näher an die Optik des „alten“ Dumbledores heranzukommen.

Bild: GQ

Natürlich wird Law es nicht ganz auf die Endlänge schaffen, aber zwischen der letzten, also dem fünften Teil der „Tierwesen“- Saga und dem ersten Harry Potter-Teil sollen auch noch über 50 Jahre liegen. Jude Law selbst bestätigt gerade mitten in den Dreharbeiten zu stecken. Fakt ist: Der Bart steht dem Schauspieler auch privat sehr gut.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt