Filme

"Notting Hill"-Regisseur Roger Michell ist gestorben

Er drehte mit Julia Roberts und Hugh Grant: Jetzt ist der britische Regisseur Roger Michell im Alter von 65 Jahren verstorben.

"Notting Hill"-Regisseur Roger Michell ist tot
Der Regisseur Roger Michell wurde nur 65 Jahre alt. Foto: IMAGO / Future Image

„Ich habe jede Minute geliebt, die wir zusammen verbracht haben“, steht unter Julia Roberts letztem Instagram-Post. Zu sehen ist ein Schwarzweißfoto des Regisseurs Roger Michell. Der Brite ist am 22. September im Alter von 65 Jahren gestorben. Julia Roberts lernte ihn als Regisseur des Kinofilms „Notting Hill“ kennen und schätzen.

 

Die Karriere von Roger Michell begann am Theater

Autor und Regisseur Roger Michell startete seine Karriere am Theater und wechselte später zum Film. Sein bekanntestes Werk bleibt „Notting Hill“. Weitere Filme, bei denen er Regie führte, sind „Venus“ und „My Cousin Rachel“. 

Die Nachricht von seinem Tod machte Roger Michells Sprecher im Namen seiner Familie öffentlich. Zur Todesursache wurde nichts gesagt. Michell hinterlässt vier Kinder, er war zweimal verheiratet.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt