Serien

"Narcos": Javier Pena und das Juárez Kartell in Staffel 4?

Pablo Escobar ist tot! Und auch das Cali-Kartell wurde in "Narcos" – Staffel 3 dingfest gemacht. In Staffel 4 verlässt die Netflix-Serie erstmals Kolumbien. Ist jetzt Mexiko und das Juárez Kartell jetzt dran? Und was passiert mit Pedro Pascal als Javier Pena?

Narcos Javier Pena
Narcos Staffel 4 soll 2018 erscheinen. Doch ist Javier Pena noch an Bord? Und handelt die 4. Staffel von Narcos vom Juárez-Kartell in Mexiko? Wir haben die ersten Infos! Netflix

Es war ein langer und beschwerlicher Weg für Pedro Pascal als Javier Pena in der 3. Staffel von "Narcos". Doch am Ende waren alle Mitglieder des berühmt-berüchtigten Cali-Kartells hinter Schloss und Gitter oder fielen ihren eigenen Begehrlichkeiten zum Opfer. Doch nicht nur für die Netflix Drogen-Saga scheint mit dem Ende von Staffel 3 ein großer Abschluss stattzufinden – auch für Pedro Pascal als Javier Pena geht es wohl aufs zwangsläufige Ende zu.

 

Narcos: Handelt Staffel 4 vom Juárez-Cartell in Mexiko?

Klar ist: 2018 soll Staffel 4 von „Narcos“ auf Netflix erscheinen. Im Exklusiv-Interview zur Premiere der 3. Staffel in Bogotá hielt sich „Narcos“-Regisseur Andrés Baiz zwar mit Infos zur kommenden Staffel noch zurück, doch sein Kollege Showrunner Eric Newman deutete nun gegenüber dem „Hollywood Reporter“ an, wohin die 4. Staffel von „Narcos“ vermutlich steuern wird.

Einen großen Hinweis darauf gibt bereits ein sichtlich gebeutelter Javier Pena, der in der letzten Szene von „Narcos“ – Staffel 3 auf einem Boot eine Schmugglerbande ausfindig macht, die offensichtlich fleißig Kokain über die Mexiko-Grenze in die USA liefert. Das Juaréz-Kartell wurde mit der Figur von Amado Carrilo Fuentes bereits in Staffel 3 eingeführt – und der „Lord of the Skies“ hat sich bekanntermaßen nach dem Ende des Cali-Kartells als Anführer des mexikanischen Juárez Kartells einen Namen gemacht. Schauspieler Jose Maria Yazpik verriet TVMovie.de beim Interview in Bogotá: "Meine Figur ist wohl noch nicht fertig!"

Narcos Staffel 3 Amado Carrilo Fuentes
Wird er die neue Hauptfigur in Staffel 4? Amado Carrilo Fuentes leitet das Juarez-Kartell!          Netflix
 

Narcos Staffel 4: Kehrt Pedro Pascal als Javier Pena zurück?

Doch was passiert mit Pedro Pascal als Javier Pena? Der "Hollywood Reporter" mutmaßte gegenüber Showrunner Eric Newman, ob es sicher sei anzunehmen, dass Pedro Pascal in Staffel 4 zurückkehren wird und nach Mexiko geht. Die Antwort dürfte viele Fans überraschen: „Das würde ich nicht annehmen. Wir werden vermutlich etwas machen, dass viele Fans überraschen wird. Man sollte seinen letzten Worten Glauben schenken.“

 

Tatsächlich wird Pena in seinen letzten Momenten in Staffel 3 von seinem eigenen Vater konfrontiert. Er antwortet: „Ich habe genug getan. Ich bin fertig.“ Somit ist ziemlich eindeutig, dass Pedro Pascal in der kommenden Staffel nicht mehr zu sehen sein wird. Newman verriet außerdem, dass die USA als größter Kokainmarkt der Welt eine deutlich größere Rolle in der kommenden Staffel einnehmen sollen.

Was Hauptdarsteller Pedro Pascal aka Javier Pena zu "Narcos - Staffel 3" zu sagen hat, findet ihr in unserem Interview. Wie viel Angst die Agenten vor dem Cali-Kartell haben mussten, verrieten uns die neuen DEA-Darsteller. Einen Kritik zu "Narcos - Staffel 3" haben wir ebenfalls auf TVMovie.de parat. Alle Infos zum Netflix Abo und zu den Kosten sowie zu den Netflix-Serienhighlights im September 2017 findet ihr ebenfalls bei uns! Ein Video zu den besten Netflix-Serien aller Zeiten gibt es hier:

 

Text: David Rams 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!