Serien

Offenbar gekündigt: "Köln 50667"-Patrick (Andree Katic) in neuer Serie zu sehen!

Ex-"Köln 50667"-Darsteller Andree Katic hat eine neue Rolle an Land gezogen - und ließ nun in einem Interview zu seiner neuen Serie "Afterglow" durchblicken, dass ihn sein alter Arbeitgeber wohl gekündigt hat. 

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Nach Rauswurf von "Köln 50667"-Patrick: Neue Serie für Andree Katic!
Andree Katic, bekannt aus "Köln 50667", ist jetzt in Serie "Afterglow" zu sehen. Foto: Hashtag Daily
Inhalt
  1. Andree Katic: Wurde "Köln 50667"-Star rausgeschmissen?
  2. Darum gehts bei "Afterglow - Alles nur Show?"
  3. Anders als seine Rolle: Andree Katic hat gerade geheiratet

Erst wenige Wochen ist es her, seit Patrick bei "Köln 50667" - für Fans wie Kölner überraschend - seine Koffer gepackt hat und gen Spanien zu seiner Tochter Charlie gezogen ist. Doch offenbar war sein Abschied schon länger geplant, denn Darsteller Andree Katic hat sich inzwischen eine neue Serienrolle geangelt! 

Ab Dienstag, den 21. Dezember 2021, ist der 37-Jährige als Shari, ein selbstgefälliger Produzent, in der zehnteiligen Serie "Afterglow - Alles nur Show?" zu sehen, die immer dienstags und donnerstags um 20.15 Uhr bei Amazon, Patreon und OnlyFans ausgestrahlt wird. Gedreht wurde die Serie im Herbst 2021 in München und auf Mallorca.

 

Andree Katic: Wurde "Köln 50667"-Star rausgeschmissen?

An seine Zeit bei "Köln 50667" erinnert sich der Schauspieler mit einem lachenden und weinenden Auge zurück - immerhin war er seit Folge 2 bei der RTLzwei-Serie dabei: "Natürlich hatte ich auch ein bisschen Pipi im Auge. Ich war ein Teil von 'Köln 50667' und habe das Format mit aufgebaut. Ich bin mit der Serie durch dick und dünn gegangen und habe dort viele Menschen kennenlernen dürfen", so der Mime gegenüber der "Afterglow"-Produktion.

Doch: "Die Geschichte meiner Rolle Patrick hatte dort ein Ende." Und offenbar hatte Andree Katic dabei nicht mitzureden, denn auf die Frage, ob er selbst mit seinem Ausstieg gerechnet hätte, erklärt er: "Nein! Damit hat niemand gerechnet." Klingt beinahe, als sei dem Darsteller gekündigt worden. 

 

Darum gehts bei "Afterglow - Alles nur Show?"

Über seine neue Rolle freut sich Andree Katic umso mehr. "Afterglow" sei "unberechenbar, aufregend, erschütternd", erzählt der Schauspieler, der am Set "viele tolle Menschen" hat kennenlernen dürfen, wie er betont. 

Worum geht es bei "Afterglow"? Wer die US-amerikanische Serie "UnREAL" kennt, dürfte mit dem Konzept der Serie vertraut sein. Denn es geht darum zu zeigen, wie es wirklich am Set einer Dating-Show zugeht - fiktiv natürlich. 

"Intrigen, Sex, Freundschaft und krasse Geheimnisse, die besser niemand erfahren sollte – schon gar nicht die Öffentlichkeit! Denn 'Afterglow - Alles nur Show?' nimmt uns mit Backstage und beantwortet diese Fragen: Ist alles nur Fake oder tatsächlich echt?", heißt es in der Ankündigung von UEFA Serial Drama, das die Serie produziert hat. "Siegt am Ende die wahre Liebe oder doch die Sucht nach Aufmerksamkeit, Geld und Prestige?"

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Andree Katics Co-Star, die "Adam sucht Eva"-Teilnehmerin Anna Juliana Jaenner, die für "Afterglow" in die Rolle Juna schlüpft, erklärt das neue Projekt so: "[Es] ist eine Serie, die in dem Moment beginnt, in dem die Kameras einer fiktionalen Reality-TV-Dating-Show ausgehen und die Teilnehmer:innen sich zum ersten Mal im echten Leben begegnen. Wer hat nur eine Rolle gespielt? Wer hat sich wirklich verliebt? Wer ist eigentlich heimlich vergeben? Und was passiert, wenn die Bombe platzt?" 

Auch interessant:

Auch Daniel Völz, den viele noch als "Bachelor" kennen, ist einer von Andree Katics neuen Kollegen, ebenso wie Chany Dakota, Maximilian Raffelt, Abiba Makoya Bakayoko, Rio Fabio Inguanta und vielen mehr.

 

Anders als seine Rolle: Andree Katic hat gerade geheiratet

"Die Serie handelt von Liebe, Intrigen und Wettkampf", so Andree Katic. "Ich bin der Puppenspieler, der die Fäden zieht." Mit seiner Rolle habe er gar nichts gemein, erklärt er. Während Shari seinen Fokus auf seine Karriere setzt und sich niemals von jemandem abhängig machen will, setze er seine Prioritäten bei seiner Familie und seinen Freunden. Und bei seiner Frau. Ja, genau - der Darsteller ist verheiratet, wie er nun bestätigte. "Ich habe meine Frau Selda am 19. November 2021 in Solingen geheiratet. In der Stadt bin ich geboren und aufgewachsen."

Mit einem süßen Foto bei Instagram gab der Mime die Nachricht auch via Instagram bekannt:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

"Afterglow - Alles nur Show" läuft ab dem 21. Dezember immer dienstags und donnerstags um 20.15 Uhr bei Amazon, OnlyFans und Patreon. 

 

* Affiliate-Link 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt