X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

Nach AWZ-Ausstieg: Cheyenne Pahde wechselt zu dieser Serie!

Cheyenne Pahde kennen viele vor allem als Marie Schmidt bei AWZ. Doch jetzt ist sie in einer völlig neuen Rolle zu sehen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Alles was zählt"-Aus: Cheyenne Pahde verlässt Serie | Der Grund
Cheyenne Pahde hat ein neues TV-Projekt. Foto: Instagram/Cheyenne Pahde

Vor zehn Monaten sorgte Cheyenne Pahde mit einer Nachricht für Entsetzen bei den AWZ-Fans: Sie kehrt der Serie und ihrer Rolle Marie Schmidt den Rücken. Sie wolle sich anderen Projekten widmen, erklärte die Schauspielerin damals.

 

Cheyenne Pahde übernimmt Hauptrolle in ZDF-Serie "Blutige Anfänger"

Jetzt ist klar, was genau Cheyenne Pahde damit meinte: Wie der TV-Star bei Instagram verkündete, steht sie derzeit für die Dreharbeiten der vierten Staffel von "Blutige Anfänger" vor der Kamera. Dabei handelt es sich um eine ZDF-Serie, die mittwochs im Vorabendprogramm läuft.

Auch interessant:

Die 27-Jährige spielt eine neue Polizeischülerin, Charlotte von Merseburg, und steht an der Seite von Luise Emilie Tschersich als Anastasia, Martin Peňazola Cecconi als Bruno De Silva, Uğur Ekeroğlu als Umut Gül und Eric Cordes als Schutzpolizei-Rookie Philipp Schneider vor der Kamera.

 

Rätselraten um AWZ-Rückkehr

Bis Mitte September werden in drei Blöcken 12 neue Episoden gedreht, die dann voraussichtlich Anfang 2023 ausgestrahlt. Das neue Engagement von Cheyenne Pahde sorgt bei den Fans für Freude, aber ruft auch Fragezeichen hervor.



Denn: Ursprünglich wollte die Schwester von Valentina Pahde nur eine AWZ-Pause von einem Jahr einlegen. Damit wäre das Comeback am Set eigentlich im Sommer gewesen. Da die Schauspielerin aber nun für das neue Projekt vor der Kamera steht, ist mit einer Rückkehr der Darstellerin erst im Herbst zu rechnen.

Da AWZ mit einigem Vorlauf gedreht wird, werden die Zuschauer:innen - sollte sie zurückkehren - erst Ende des Jahres wohl mit einer Rückkehr von Marie ins Steinkamp-Zentrums rechnen dürfen.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt