Gaming

"Marvel’s Avengers": Darum ist Ms. Marvel die Hauptfigur im Spiel | PS4, PC, Xbox One

Warum ist Kamala Khan aka Ms. Marvel die Hauptfigur im brandneuen Actionspiel "Marvel’s Avengers"? Darüber sprachen wir mit Senior Producerin Shana Bryant von Crystal Dynamics.

Mrs. Marvel
Nur eine kann die "Avengers" wieder zusammenbringen: In "Marvel's Avengers" erlebt ihr die Geschichte aus der Perspektive von Kamala Khan aka Ms. Marvel. Warum sich die Entwickler für sie entschieden haben, verriet uns Senior Produzentin Shana Bryant im Interview! Square Enix

Am 04. September 2020 starten "Marvel’s Avengers" auf PS4, Xbox One und PC in ein brandneues und einzigartiges Abenteuer durch. Dass die Erwartungen an den brandneuen AAA-Titel von Entwickler Crystal Dynamics ("Tomb Raider") gewaltig sind, wäre fast schon eine Untertreibung: Schließlich warten Comic-Fans schon eine Ewigkeit darauf "Avengers"-Helden wie Hulk, Thor oder Iron Man in einem grafisch-aufwendigen Action-Abenteuer zu spielen.

 

Marvel's Avengers: So wird Kamala Khan als Hauptfigur eingeführt!

Kamala Khan bei den Avengers
Kamala Khan ist die Überraschung im "Avengers"-Ensemble        Square Enix

Doch eine Entscheidung der Verantwortlichen sorgte bei Fans durchaus für Überraschung: Denn die Protagonistin von "Marvel’s Avengers" ist nicht etwa eine der bekannten "Avengers"-Fanlieblinge, sondern Kamala Khan als Ms. Marvel, die erst seit 2013 Teil des Marvel-Comic-Universums ist. Doch kann man Kamala Khan überhaupt als richtige Hauptfigur bezeichnen? Darüber sprachen wir im Interview mit Senior Produzentin Shana Bryant, die für die Geschichte und die Figurengestaltung von "Marvel’s Avengers" mitverantwortlich ist. Gegenüber TV Movie Online klärte sie zunächst auf, was sich Spieler von Khamala Khan als Protagonistin erwarten können:

"Man spielt natürlich immer wieder unterschiedlichen Figuren im Verlauf des Spiels, aber man erlebt die Story durch die Augen von Khamala Khan. Sie ist die Erzählerin der Geschichte und wir sehen durch ihre Augen auch die Origin-Story von Ms. Marvel. Für uns war es eine unglaubliche Gelegenheit und Ehre diese Geschichte so zu erzählen, wie sie noch nie zuvor erzählt wurde."

 

Deshalb ist Kamala Khan die "perfekte Erzählerin"

Die Geschichte von Marvel’s Avengers beginnt am A-Day und einer Mission, die auch Spieler der Beta-Fassung zu Beginn erleben werden. Ausgerechnet am Tag, als die „Avengers“ ihr neues Hauptquartier in San Francisco und ihren neuen Helicarrier vorstellen wollen, passiert die Katastrophe, in der eine große Menge von Terrigen-Nebel freigesetzt wird, dem auch Khamala Khan ausgesetzt wird. Die pakistanisch-muslimische Teenagerin und Tochter von Immigranten entwickelt daraufhin Superkräfte und muss mit diesen erst einmal klarkommen. Auch das macht sie zur perfekten Erzählerin der Geschichte, wie uns Shana Bryant verriet:

"Sie ist die perfekte Erzählerin, weil sie einfach ein unglaublicher Fan der 'Avengers' ist. Sie ist vor Ort als sich die furchtbaren Ereignisse des A-Days ereignen. Deshalb ist unsere Origin-Story von Ms. Marvel auch etwas anders, als die in den Comics. Der Terrigen-Nebel, der durch den Abschuss des Avengers-Helicarriers austritt, verleiht Kamala Khan ihre Superkräfte. Sie hat also eine starke Verbundenheit zu den Ereignissen, die die Story des Spiels überhaupt erst auslösen."

 

"Sie versucht herauszufinden, was die Avengers auseinandergerissen hat"

Kamala Khan auf der Suche
Ms. Marvel versucht die Avengers wieder zu vereinen!     Square Enix

In der Story von „Marvel’s Avengers“ spielt fünf Jahre nach den Ereignissen des A-Days. In der Zwischenzeit lernt Kamala Khan nicht nur viel über ihre neuen Superkräfte, sondern über den Grund, warum sich die Avengers nach dem desaströsen Ereignis aufgelöst haben. Im Zuge ihrer Recherche kommt Kamala Khan einem verschwörerischen Plan rund um die Organisation A.I.M. auf die Schliche. All das fließt in die Erzählperspektive von „Marvel’s Avengers“ ein:

"Sie lernt zu verstehen, woher ihre Kräfte kommen und was sie bedeuten. Sie erfährt von dem großen Hinterhalt, der mit dem A-Day und dem Aufkommen von A.I.M. verbunden ist. Während sie versucht herauszufinden, was die Avengers auseinandergerissen hat, lernt sich auch extrem viel über sich selbst und was es heißt plötzlich eine Superheldin zu sein. Sie ist eine pakistanische Muslimin und die Tochter von Migranten. Und ihre Geschichte und Wahrnehmung wird auch von dieser Perspektive beherrscht", so Senior Produzentin Shana Bryant.

Ab dem 04. September 2020 könnt ihr auf PS4, Xbox One und PC (später auch PS5 und Xbox Series X) selbst miterleben, wie die Geschichte von Ms. Marvel und den übrigen "Avengers" ausgehen wird. Wie sich die junge Heldin im Marvel-Universum steuert, könnt ihr bereits in großen Beta-Phase herausfinden, die in den kommenden drei Wochenenden abgehalten wird. Dazu liefern wir euch in einem weiteren Artikel alle Infos! Das Spiel könnt ihr u.a. für PlayStation 4 hier vorbestellen!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt