Kino

Mark Strong in "Shazam!": Deshalb will er immer böse sein! | Interview

In "Shazam!" spielt der britische Darsteller Mark Strong einmal mehr den fiesen Widersacher: Warum er sich in diesen Rollen besonders wohlfühlt, verriet er uns im exklusiven Interview.

Mark Strong in "Shazam!"
In "Shazam!" wird Mark Strong einmal mehr zum fiesen Bösewicht: Was er an dieser Art von Rollen so gerne mag, verriet er uns im Video-Interview! Warner Bros.

Im Grunde könnte Mark Strong das Interview auch auf Deutsch führen. Schließlich stammt seine Mutter aus Österreich, sein Vater aus Italien und als junger Erwachsener wollte Strong nach München aufgewachsen um Jura zu studieren. Doch daraus wurde im Endeffekt nichts. Zum Glück für die Filmwelt! Denn der gebürtige Brite ist vor allem dann am besten, wenn er besonders charismatische Bösewichter spielen darf, wie bspw. in "Sherlock Holmes", "Kick-Ass" oder in der DC-Verfilmung von "Green Lantern". Und da trifft es sich natürlich ganz gut, dass der 45-jährige in "Shazam!" als Dr. Sivana auf einen mächtigen Superhelden mit Teenager-Problemen trifft.

Im exklusiven Video-Interview verriet uns Mark Strong u.a. von welchen Superhelden er in seiner Jugend begeistert war, was sein zweiter Ausflug im DCEU-Universum für ihn bedeutet und warum er die bösen Jungs in Film und Theater besonders gerne spielt. Das Video-Interview seht ihr hier:

 

Was uns sein Kollege Zachary Levi als "Shazam!" zu sagen hatte, lest ihr hingegen in folgendem Artikel:

 

„Shazam“ startet am 04. April 2019 in den deutschen Kinos!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt