close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

"LOL"-Absage: Darum wird Felix Lobrecht niemals mitmachen!

Die Amazon-Prime-Show "LOL: Last One Laughing" ist eine der beliebtesten deutschen Comedy-Formate der letzten Jahre. Nicht zuletzt ist der große Erfolg auch dem hochkarätigen Cast aus deutschen Komiker:innen geschuldet. Doch einer wird wohl nie mitmachen: Felix Lobrecht. Woran liegt das?

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Felix Lobrecht
Bei "LOL: Last One Laughing" wird der deutsche Komiker Felix Lobrecht wohl niemals teilnehmen. Foto: IMAGO / Eventpress

Gerade wurde die neueste Staffel von "LOL: Last One Laughing" auf Amazon Prime veröffentlicht. Eine Fortsetzung ist ganz zur Freude aller Fans auch schon bestätigt. In drei Staffeln war schon (fast) jede deutsche Comedy-Größe Kandidat:in bei der Serie, in der es darum geht, die anderen Konkurent:innen zum Lachen zu bringen. 

Auch der Cast der aktuellen Staffel mit Carolin Kebekus, Anke Engelke, Christoph Maria Herbst, Palina Rojinski, Olaf Schubert u.a. strotzt vor Star-Power und lockt Zuschauer:innen bestimmt wieder vor die Bildschirme. 

Doch eine Comedy-Bekanntheit war bisher noch nicht dabei: Felix Lobrecht, der mehrfache Gewinner des deutschen Comedy-Preises als bester Komiker und für den besten Comedy-Podcast mit Tommi Schmitt fehlt noch in der hochkarätigen Teilnehmerliste. Und er wird wohl auch niemals draufstehen.

 

Darum wird Felix Lobrecht niemals bei "LOL: Last One Laughing" mitmachen

In einer Ausgabe von "Gemischtes Hack" im vergangenen Jahr kamen Felix Lobrecht und Tommi Schmitt auf das Comedy-Format "LOL: Last One Laughing" zu sprechen, bei dem Tommi in der zweiten Staffel teilnahm. 

Felix verriet, dass auch er eine Anfrage für den Comedy-Überraschungshit bekam, diese aber ablehnte. Während viele seiner Kolleg:innen sich um die Teilnahme bei dieser Hit-Show reißen, war er von der Anfrage gar nicht überzeugt. Der Komiker gab zu, dass er nach den ersten Worten der Mail – "Hey, wir planen ein neues, frisches Comedy-Format mit Bully Herbig" – aufgehört habe, zu lesen, denn "neues, frisches Format" und "Bully Herbig" würden sich gegenseitig ausschließen. 

Auch interessant: 

Aber das ist nicht das erste Mal, dass Felix ein Angebot für die Teilnahme an einer beliebten Show ablehnte. Auch eine Anfrage bei "Let’s Dance", die sich wohl kaum jemand hätte entgehen lassen, lehnte er vor einiger Zeit ab. 

Dafür machte der Komiker eben nur die Sachen, bei denen er sich selbst sieht und sich wohlfühlt, unabhängig von Rampenlicht und Sendezeit – und das kann man ihm nur gutheißen.

 

* Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt