X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

"Let's Dance" 2022 | Caroline Bosbach: Politikerin tanzt in Show

Model, Moderatorin, Politikerin - und nun Show-Tänzerin. Caroline Bosbach tanzt in in der kommenden Staffel "Let's Dance". Ihr Leben als Tochter von CDU-Urgestein Wolfgang Bosbach und was die Politik mit der Trennung ihres Ex zu tun hat, lest ihr hier.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Caroline Bosbach Let's Dance
Multitalent Caroline Bosbach wird bei der kommenden Staffel von "Let's Dance" tanzen. Foto: IMAGO / Lumma Foto

Erst einmal kein Papierkram mehr für Caroline Bosbach, sondern raus auf die Bühne! Die Nachwuchspolitikerin und Autorin wird bald auf dem Parkett von "Let's Dance" die langen Beinen schwingen. 

Eigentlich, so sagt sie, tanze sie "nur für den Hausgebrauch". Bald bewegt sie sich vor einem Millionenpublikum. Die älteste Tochter des prominenten CDU-Politikers Wolfgang Bosbach, der vor allem dafür bekannt ist über die Talk Show-Sofas der Republik zu jetten, kam 1989 in Bergisch Gladbach auf die Welt.

Die 32-Jährige teilte sich die Kindheit mit zwei Schwestern, studierte an der HTW Berlin Wirtschaftskommunikation, schloss mit dem Master erfolgreich ab. Mit ihren Schwestern und dem berühmten Politikervater nahm sie 2019 an der VOX-Sendung "7 Töchter teil" - ihre ersten Schritte auf der Promi-Bühne. Die Talente: vielfältig. Sie war Barkeeperin, arbeitete in der freien Wirtschaft, modelt, moderiert und engagiert sich in der Politik. Seit Oktober 2021 ist sie Bundesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrats der CDU.

 

Trennung von Freund: Weil er in der SPD ist

Oliver Strank SPD
Caroline Bosbachs Ex: Oliver Strank (rechts).  Foto: IMAGO / Michael Schick

Die Politik ist ihr wichtig. So wichtig, dass sie sich vor wenigen Monaten von ihrem langjährigen Partner trennte - weil er in der falschen Partei war. Sie, ganz dem Papa nach, in der CDU, ihr Ex Oliver Strank in der SPD. Dazu sagte sie: "Wenn beide ehrgeizig sind und etwas erreichen wollen, dann funktioniert das nicht, wenn man in zwei verschiedenen Parteien engagiert ist", sagt die CDU-Politikerin.

Auch interessant:

Wenn Caroline Bosbach nur halb so engagiert in das Training für die 2022-Ausgabe von "Let's Dance" geht, wie sie bislang ihr Leben gemanagt hat, hat sie fantastische Chancen bis ins Finale zu kommen. 

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt