Serien

"Köln 50667": Mörder gesteht endlich! | Darum musste Felix sterben

Der Mordfall Felix kann zu den Akten gelegt werden: Sein Mörder legt endlich ein Geständnis ab! Wie geht es für den "Köln 50667"-Star nun weiter?

"Köln 50667": Felix Mörder gesteht endlich!
Felix Mord wird endlich aufgeklärt: Gegenüber Mel gesteht der "Köln 50667"-Mörder nun alles! RTL II
 

"Köln 50667": Felix Mörder gesteht! | Darum musste er sterben

Nach dem zweiten Mordanschlag und seiner dramatischen Flucht ist inzwischen wohl jedem klar, wer Felix Mörder ist: Ben hat ihn auf dem Gewissen! Mel erhält am Morgen einen Anruf von ihm - Ben will sich mit ihr treffen. Nach seiner Flucht hält er sich nun in Alex Keller versteckt.

Die "Köln 50667"-Blondine macht sich sofort auf den Weg zu ihm und konfrontiert Ben mit Felix Tod: "Ich wollte Felix nicht umbringen. Das war ein Unfall!", gesteht Ben unter Tränen. 

 

Mel wird Fluchthelferin bei "Köln 50667"

Ben berichtet Mel, dass Felix alles mit dem Handy gefilmt hat und er in seiner Panik die SD-Karte mit dem Video Aydin gegeben hat. Mel möchte sich etwas überlegen, um Ben zu helfen, aber zunächst muss er dort verschwinden. Doch wo kann er hin?

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, sehen wir wie immer um 18 Uhr bei RTL II. Ihr wollt keine News von "Köln 50667" oder "Berlin - Tag & Nacht" mehr verpassen? Dann meldet euch in unserem Newsletter an!

 

"Köln 50667"-Felix: 1. Statement von Dominik Hortig nach Serientod

"Köln 50667"-Felix: So geht es Dominik Hortig heute!
Von Dominik Hortig gibt es nun endlich ein erstes Statement nach dem Serientod!          Facebook/Dominik Hortig

Nach seinem Serientd ist es ruhig geworden um "Felix"-Darsteller Dominik Hortig. Nun gibt es ein 1. Statement von ihm!

 

Mehr zu "Köln 50667"

Im Folgenden lest ihr, welcher "Köln 50667" mitten in der Mordermittlung die Stadt verlassen hat, wie verändert Dana aussieht und was Elli zu ihrem Comeback sagt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!