close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Kaulitz-Zwillinge: Welchen Schulabschluss haben Bill und Tom?

Mit nur 16 Jahren wurden Tom und Bill Kaulitz mit ihrer Band „Tokio Hotel“ zu Megastars! Blieb da noch Zeit für einen Schulabschluss?

Bill Kaulitz und Tom Kaulitz lachend bei Netflix Premiere: Schulabschlüsse
Bill und Tom Kaulitz auf der Premiere ihrer Netflix Reality-Show. Foto: IMAGO / Eventpress
Inhalt
  1. Bill und Tom Kaulitz: Ihre erfolgreiche Mega-Karriere
  2. Bill und Tom Kaulitz: Zwischen Konzerten und Schulbank
  3. Bill und Tom Kaulitz: Das haben sie über ihre Schulzeit verraten

Quasi über Nacht gelang Tokio Hotel mit dem Song „Durch den Monsun“ und dem dazugehörigen Album „Schrei“ im Jahr 2005 der Durchbruch. Damit wurden vor allem Frontmann Bill Kaulitz und Zwillingsbruder Tom, der Gitarrist der Band, zu gefeierten Mega-Stars, die fortan durch Deutschland und die Welt tourten und an neuen Alben arbeiteten. Doch blieb den Teenagern angesichts des schnellen Ruhms auch noch Zeit für die Schule?

 

Bill und Tom Kaulitz: Ihre erfolgreiche Mega-Karriere

Gemeinsam mit ihrer Band legten die Kaulitz-Zwillinge ohne Frage eine beeindruckende Karriere hin. Denn sie mobilisierten nicht nur hierzulande unzählige Fans, sondern haben als eine der wenigen deutschen Bands auch international große Erfolge gefeiert. Dieser Erfolg barg allerdings auch Schattenseiten: Nicht nur die ständige Präsenz sorgte für großen Druck bei den Zwillingen, sie mussten sich unter anderem mit Stalker:innen herumplagen. 2010 zogen sie sich deshalb zurück und wohnen seitdem in Los Angeles in den USA.

Auch interessant:

Nachdem es daraufhin einige Jahre ruhig um Bill und Tom Kaulitz wurde, stehen sie inzwischen wieder im Rampenlicht – und werden mindestens genauso gefeiert wie früher. Zuletzt erschien etwa ihre eigene Reality-Dokumentation „Kaulitz & Kaulitz“ auf Netflix. Und dieser Erfolg lässt sich schließlich nicht anhand von Schulnoten messen, oder?

 

Bill und Tom Kaulitz: Zwischen Konzerten und Schulbank

Trotzdem haben die Zwillinge einen Abschluss in der Tasche! Das soll vor allem Mama Kaulitz zu verdanken sein, wie Bill einst gegenüber der „Süddeutschen“ verriet. Wie die meisten Eltern, scheint auch sie auf einem Schulabschluss für ihre Jungs bestanden zu haben. Nach ihrem Durchbruch als Musiker hatten die Zwillinge ihre Schulzeit als Zehntklässler eines Gymnasiums abgebrochen. 2008 holten sie an einer Fernschule zumindest ihren Realschulabschluss nach, um in Zukunft potenziell die Möglichkeit zu haben, auch noch das Abitur zu machen. Zwischen den Konzerten war also Lernen angesagt. Und das hat sich auch gelohnt: Sowohl Bill als auch Tom schlossen die Schule mit einem Schnitt von 1,8 ab! Heute wissen wir: Das Abitur holten sie trotzdem nicht mehr nach. Durch ihren Mega-Erfolg scheinen sie keinen Bedarf gesehen zu haben. Dass sie keinesfalls auf den Kopf gefallen sind, merkt man zudem, sobald sie den Mund aufmachen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Bill und Tom Kaulitz: Das haben sie über ihre Schulzeit verraten

Darüber, dass sie die Schulbank nicht länger drücken mussten, als nötig, sind die Kaulitz-Zwillinge anscheinend froh. Schließlich verloren sie schon damals keinerlei positive Worte über ihre Schulzeit: So betonte Bill schon 2008 im Interview mit der „Bravo“: „Wir sind echt glücklich, dass dieses Kapitel endlich hinter uns liegt. Tom und ich haben direkt alle Hefte und Bücher zerrissen!“ Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, können wir das doch auch nur super finden! Schließlich wollen wir die Zwillinge weiterhin als Podcaster, Reality-Stars und mit ihrer Band sehen statt als Lehrer oder Ingenieure! Im Interview mit unserer Redaktion verrieten die Kaulitz-Twins übrigens, dass Bill nach einem Schulwechsel für "Toms schöne Schwester" gehalten wurden. Wie das für ihn war und was sie im Interview noch verrieten, könnt ihr euch hier anschauen: 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt