Serien

GZSZ-Schock: Felix-Darsteller Thaddäus Meilinger verlässt die Serie!

Überraschung für alle „GZSZ“-Fans: Thaddäus Meilinger verlässt den Kolle-Kiez! Das ist der Hintergrund.

GZSZ Felix
Thaddäus Meilinger alias Felix verlässt "GZSZ" auf unbestimmte Zeit Foto: TVNOW

Felix Lehmann ist bei „GZSZ“ in den vergangen fünf Jahren durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Aktuell muss er verkraften, dass das gemeinsame Kind mit Laura (Chryssanthi Kavazi) noch vor der Geburt gestorben ist – auch wenn Fans natürlich wissen, dass da noch mehr hinter steckt. Umso schockierender ist es, dass Darsteller Thaddäus Meilinger nun die Soap verlässt!

Laut einer Pressemitteilung von RTL hatte der 39-Jährige heute seinen letzten Drehtag – zumindest vorerst. Denn immerhin ist nur von einer Pause die Rede, die allerdings anscheinend lang ausfallen wird: „Natürlich ist mir Felix mit all seinen Geschichten, die ich spielen durfte, ans Herz gewachsen. Ich freue mich jetzt aber auch auf neue Rollen auf der Bühne und beim Film sowie auf Musik: Aktuell arbeite ich an einem Konzertprogramm und einer Weihnachts-CD.“, so der Schauspieler.

Der Grund sei sein Sohn, mit dem er viel Zeit verbringen möchte: „Es ist außerdem ein herrlicher Luxus, bald meinen kleinen Sohn bei seiner Eingewöhnung in den Kindergarten zu begleiten.“ Eine Rückkehr ist also nicht ausgeschlossen, liegt aber wohl in weiter Ferne.

Bis zu seiner letzten Folge wird es aber noch eine Menge Drama geben – die soll nämlich laut dem Sender erst im „Spätsommer“ ausgestrahlt werden. Da kommt natürlich sofort die Frage auf, was mit Nazan (Vildan Cirpan) geschehen wird – und ob oder wie Lauras Plan ans Tageslicht kommt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt