Serien

GZSZ: Merle geht - wegen Erik!

Eigentlich hatte Merle bei „GZSZ“ ihr Stipendium für Brasilien bereits abgelehnt. Doch Erik erlaubt sich erneut einen krassen Fehltritt.

GZSZ: So vergrault Erik Merle endgültig!
Erik muss nach seiner Trennung nun auch den Weggang von Merle verkraften. Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Ein Sport-Stipendium in Brasilien – der absolute Traum für Merle (Ronja Herberich)! Allerdings ist sie auch der Meinung, dass sie für ihren Papa Erik (Patrick Heinrich) da sein muss. Schließlich geht es dem nach der Trennung von Toni (Olivia Marei) eher bescheiden.

Doch es gibt noch ein weiteres Problem. Denn in einem Wald-Stück wurde ein ermordetes Mädchen gefunden, vermutlich eine durch Menschenhandel nach Deutschland gekommene Prostituierte. Was Erik damit zu tun hat, könnt ihr in diesem Video sehen:

 

Nachdem er Toni nicht weiterhelfen konnte, nagt das Gewissen an Erik – und er kontaktiert seine ehemalige Geschäftspartner. Das versucht er vor Merle geheim zu halten, was allerdings nicht wirklich funktioniert.

Bevor Erik sich erklären kann, platzt seiner Tochter der Kragen. Sie wirft ihm vor, nicht alleine klar zu kommen und dass sie seinetwegen das Stipendium abgesagt hat. Davon wusste Erik aber bisher nichts. Wird Merle ihren Vater jetzt aus Wut verlassen?

Das erfahren „GZSZ“-Fans als erstes bei TVNow. Dort laufen alle Folgen der Soap rund eine Woche vor TV-Ausstrahlung.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt