Serien

GZSZ | Nach dem Sex: Kommt Maren jetzt mit IHM zusammen?

Länger wurde es sich angedeutet, nun wird es passieren: Maren wird bei „GZSZ“ zum ersten Mal nach Alex Tod mit einem anderen Mann intim!

Nach Alex Tod: Maren hat wieder Sex | GZSZ
Maren wagt einen weiteren Schritt, um Alex Tod zu verarbeiten. Foto: TVNow

Der Tod von Alex (Clemens Löhr) hat Maren (Eva Mona Rodekirchen) enorm aus der Bahn geworfen. Immer noch scheint sie sein Ableben nicht ganz verarbeitet zu haben.

Doch nun die große Überraschung: Wie RTL verrät, hat sie in Folge 7230 wieder Sex – und zwar, wie zu erwarten war, mit Michi (Lars Pape). Die beiden haben in der Soap auffallend viel Zeit mit einander verbracht.

In der Folge sind sie nun in einer Kühlkammer eingeschlossen. Da Michi eine Flasche Korn dabei hat, wird spontan ein Trinkspiel gespielt – mit entsprechenden Folgen. Allerdings scheint dies nur eine einmalige Sache zu sein, wie Darstellerin Rodekirchen bereits verrät.

„Er bringt Maren zum Lachen. Sie hat Spaß mit ihm – kann also endlich auch mal wieder fröhlich sein und sich fallen lassen. Aber ihr Typ ist es eigentlich nicht! Genau deswegen glaube ich nicht, dass daraus erst mal mehr werden könnte, weil Maren natürlich noch nicht über den Tod von Alex hinweg ist.“

Ob es wirklich nur eine einmalige Sache ist oder doch etwas ernsteres, erfahren TVNow-Abonnenten als erstes. Dort laufen alle Folgen „GZSZ“ eine Woche vor TV-Ausstrahlung.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt