close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

GZSZ: Große Veränderung für Laura vor Chryssanthi Kavazis Babypause

Schauspielerin Chryssanthi Kavazi wird die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ demnächst für längere Zeit verlassen.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
GZSZ Chryssanthi Kavazi Comeback
Chryssanthi Kavazi verabschiedet sich demnächst vom Kolle-Kiez. Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Während Jessica-Darstellerin Nina Ensmann sich bereits im Dezember vom „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Set verabschiedete, steht die Babypause für Chryssanthi Kavazi noch an.

 

GZSZ: Chryssanthi Kavazi ist im Urlaub

GZSZ: Chryssanthi Kavazi
Chryssanthi Kavazi verbringt ihren Jahresurlaub aktuell in Südafrika. Foto: Chryssanthi Kavazi auf Instagram

Aktuell zeigt sich die Schauspielerin auf Instagram mit ihrer Familie im Kapstadt-Urlaub. „Danach werde ich voraussichtlich noch einmal zurück ins Studio komme, bevor es in die Schwangerschaftspause geht“, verriet sie Ende letzten Jahres. Da „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ etwa mit einem Vorlauf von zwei Monaten produziert wird, sollten wir Laura wahrscheinlich im März zum vorerst letzten Mal auf dem Kollekiez sehen.

Sicherlich wird es bis dahin nicht langweilig werden. „Meiner Rolle wünsche ich weiterhin nur das Beste und dass sich Laura nicht wieder von ihrer kleinen dunklen Seite verführen lassen soll“, so Kavazi.

 

Auch interessant:

 

GZSZ: So endet der Konflikt zwischen Laura und Katrin (Spoiler!)

GZSZ: Katrin und Laura
Laura (Chryssanthi Kavazi, r.) kann nicht anders , als Katrin (Ulrike Frank) die Stirn zu bieten. Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Aktuell sehen wir Laura und Emily (Anne Menden) im Preiskampf mit Katrin (Ulrike Frank), die sich ebenfalls mit einer Eventagentur selbständig gemacht hat. Beide Firmen buhlen darum, das nächste Modeevent der Designerin Greta Haas organisieren zu dürfen. Letztendlich zieht Katrin den Auftrag an Land. Als die Veranstaltung in einem Desaster endet, gerät Laura schnell unter Verdacht, sabotiert zu haben. 

GZSZ: Laura und Emily
Während sich Laura (Chryssanthi Kavazi, l.) über die Pleite von Katrin freut, möchte Emily (Anne Menden) Katrin nicht zur Feindin haben. Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Wie Schauspielerin Ulrike Frank im Interview mit RTL verriet, werden sich die Frauen nicht zerfleischen. Ganz im Gegenteil. Es kommt es zu einer unerwarteten Kooperation. „Bei der Fusion mit Laura und Emily hat sie einmal mehr bewiesen, dass sie berufliche Entscheidungen clever und mit kühlem Kopf treffen kann. Und diese drei starken Frauen im Team sind einfach klasse", so Frank. Auch Kavazi freut sich über die Veränderung zwischen ihrer Rolle und der ehemaligen Rivalin. Wie sie berichtet, macht die neue Konstellation Lauras Berufsleben zu einer feurigen Angelegenheit.

Ulrike Frank freut sich riesige auf die neuen Geschichten. Diese beinhalten auch einen großen Streich, den Katrin gemeinsam mit Gerner (Wolfgang Bahro) plant. „Es wird auf alle Fälle wieder sehr spannend werden, weil Gerner gemeinsam mit Katrin Flemming einen Coup vorhat, bei dem er wieder zeigt, was ein Gerner draufhat und wie er zu seiner alten Form auflaufen kann“, macht Bahro den Fans Lust auf die nächsten Folgen.

* Affiliate-Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt