Serien

"Grey’s Anatomy"-Star Sarah Drew: "Aprils" tragischer Abschied

Die Fans sind noch immer Fassungslos über das Serien-Aus von Sarah Drew, die April Kepner bei Grey’s Anatomy spielt. Jetzt verabschiedet sich die Schauspielerin auf herzzerreißende Art und Weise und die Fans trauern mit ihr.

Sarah Drew und Jesse Williams Greys Anatomy
Der Abschied von Sarah Drew (April Kepner) ist einer der schlimmsten in der Geschichte von Grey's Anatomy instagram.com/thesarahdrew

Achtung, ab hier folgen Spoiler!

In der letzten Folge von Grey’s Anatomy hatte April Kepner einen schrecklichen Autounfall. Die Ärzte im Grey Sloan Memorial Hospital kämpfen um das Leben ihrer Freundin und Kollegen die junge Frau kann tatsächlich gerettet werden.

 

Grey’s Anatomy-Star Sarah Drew: Aprils tragischer Abschied

An ihrem Bett betet ihr Ex Jackson Avery (Jesse Williams), dass sie den Unfall überlebt. Diese herzzerreißende Szene hat Sarah Drew jetzt fotografisch bei Instagram festgehalten. Darunter schreibt sie, wie sehr sie der Dreh mitgenommen hat und wie dankbar sie ihrem Kollegen ist.

„Es gab einige Szenen in der wir uns gegenseitig stützen mussten um sie durchzustehen, z.B. Samuels Tod, die Scheidung, dein Kaiserschnitt von Harriet und der Moment, als April ausgezogen ist. Und auch diese Szene war so ein Moment.“ Zu sehen ist, wie Sarah Jesse tröstend in den Arm nimmt.

Am Ende bedankt sie sich noch für die Zusammenarbeit und die Freundschaft. „Mein Herz bricht“, schreibt ein Fan und ein anderer stimmt zu: „Ich werde dich sehr vermissen!“

Wie April letztendlich die Show verlässt steht noch nicht fest, da müssen wir uns noch bis zum Staffelfinale nächste Woche gedulden.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt