Gaming

"Fortnite": Brutaler Rückschlag für "Ninja"!

Ende Juli stehen die World-Cup-Finals des Videospiels "Fortnite" an. Der bekannteste Spieler "Ninja" hat nun allerdings einen krassen Rückschlag zu verkraften.

Fortnite Porno Ansturm
"Fortnite"-Profi "Ninja" hat zu den Word-Cup-Finals einen harten Rückschlag hinzunehmen. Koch Media
 

"Fortnite": World-Cup-Finals in New York City

Zwischen dem 26. und 28. Juli treten insgesamt 200 Spitzen-Gamer des Spiels „Fortnite“ bei den „Fortnite“-World-Cup-Finals an, um sich „Meister des Fortnite World Cup“ nennen zu dürfen.

Das Turnier findet in New York City statt und dem Gewinner am Ende des Turniers winken bis zu 30 Millionen US-Dollar Preisgeld. Das Turnier ist schon lange ausverkauft und Fans erwarten sehnsüchtig ihre Gameing-Vorbilder.

 

"Fortnite"-Finals ohne "Ninja"

Eines dieser Vorbilder ist Tyler Blevins alias „Ninja“. Der E-Sportler ist eines der bekanntesten Gesichter „Fortnite“-Szene. Doch dieses Jahr müssen die Fans ausgerechnet auf ihn bei den Finals in New York City verzichten.

„Ninja“ verpasste in der Qualifikation nicht nur den Einzug in die Finals bei den Einzelspielern. Nun scheiterte er sogar noch mit seinem Gameing-Partner „Reverse2k“ am Einzug in die Team-Finals.

Allerdings will er sich doch als Zuschauer vor Ort zeigen und seine Fans können ihn so auf Augenhöhe begegnen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt