X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gaming

"Final Fantasy VII Remake" Spielzeit: So lang ist das Game auf PC, PS4 & PS5

Das "Final Fantasy 7 Remake" bietet Spielzeit (fast) ohne Ende! Wie lang dich Story, Nebenquests, New Game Plus sowie das Extra-Kapitel "Final Fantasy 7 Intergrade" beschäftigen, liest du hier.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Cloud Strife und Sephiroth kreuzen die Schwerter im Final Fantasy 7 Remake
Das "Final Fantasy 7 Remake" ist ein episches Abenteuer für viele Spielstunden. Foto: Square Enix/PR
Inhalt
  1. "Final Fantasy 7 Remake" Spielzeit: So lang ist die Hauptstory
  2. "Final Fantasy 7 Remake": Spielzeit mit Nebenquests & Minispielen
  3. New Game Plus, Platin-Trophäe & mehr: So lang ist die "FF7"-Remake-Spielzeit beim Komplettdurchlauf
  4. "Final Fantasy 7 Remake: Intergrade"-Spielzeit: So lang ist die PC- & PS5-Version mit allen Extras
  5. Wie lang ist "Final Fantasy 7" im Original für die PS1?

Wer sich gern Hals über Kopf in ausufernde Action-Rollenspiele stürzt, ist beim "Final Fantasy 7 Remake" für PS4 und PS5 genau richtig: Die Neuauflage des Klassikers für die PS1 bietet Dutzende Stunden Spielzeit. Und schon jetzt wissen Fans: Da kommt noch mehr, denn das 2020 erschienene Game ist nur der erste Teil von mehreren geplanten und deckt gerade einmal gute 10 Prozent der Original-Story ab.

Wann Teil 2 erscheint, wie viele Fortsetzungen es noch geben wird und wie lang die alle hintereinander sind – niemand (außer ganz vielleicht Publisher Square Enix) kennt die Antworten auf diese Fragen. Was wir aber ziemlich gut wissen: Wie lang dich das schon erhältliche "Final Fantasy VII Remake" an die PlayStation 4, die Playstation 5 oder den PC fesseln kann!

 

"Final Fantasy 7 Remake" Spielzeit: So lang ist die Hauptstory

Über insgesamt 18 Kapitel erzählt das Remake die Geschichte von Cloud Strife und seinen Begleiter*innen, die in der Stadt Midgar gegen den mächtigen Shinra-Konzern kämpfen. Das Abenteuer teilt sich ganz klassisch in Haupt- und Nebenquests auf, zum Durchspielen musst du lediglich die Haupt-Missionen absolvieren. Machst du nur das und gehst sehr linear durch das Spiel, beträgt die Spieldauer etwa 25 bis 35 Stunden. Die genaue Dauer ist natürlich ein bisschen abhängig von deinem gewählten Schwierigkeitsgrad und deinen Fähigkeiten: Je nachdem, wie oft du an bestimmten Stellen scheiterst, brauchst du kürzer oder länger. Ob du Cutscenes komplett anschaust oder sie überspringst, hat ebenfalls einen Einfluss – wir empfehlen natürlich, die Filmsequenzen beim ersten Spieldurchlauf auf jeden Fall komplett anzuschauen.

Laut der Website HowLongToBeat, die die "Final Fantasy 7 Remake"-Spielzeit unterschiedlicher Durchläufe dokumentiert hat, dauert ein schlanker Durchlauf durch die Hauptstory im Schnitt 33 Stunden und 17 Minuten.

 

"Final Fantasy 7 Remake": Spielzeit mit Nebenquests & Minispielen

Midgar lädt an allen Ecken und Enden zum Erkunden ein und wenn du viel Spielzeit aus dem "FF7"-Remake ziehen willst, solltest du die Einladung annehmen! 26 kürzere Nebenquests gesellen sich zur Hauptstory, außerdem gibt es Geheimnisse und Sammelobjekte zu finden sowie eine schicke Spielwelt zu erkunden. Je nach Schwierigkeitsgrad und Erkundungstiefe dauert es etwa 35 bis 45 Stunden, um auf diese Weise zum Abspann zu kommen. Der Durchschnitt laut HowLongToBeat: 42 Stunden und 34 Minuten.

Zusätzlich zu Nebenquests und Erkundungs-Aufgaben bietet das Game noch eine ganze Menge Minispiele, mit denen du dir die Zeit vertreiben kannst. Darunter sind Dart, Kniebeugen-, Klimmzug- und Tanz-Wettbewerbe sowie das Kisten-Zertrümmern "Kistenkrieg".

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

New Game Plus, Platin-Trophäe & mehr: So lang ist die "FF7"-Remake-Spielzeit beim Komplettdurchlauf

Komplettist*innen stürzen sich nach dem ersten Durchspielen noch ins New Game Plus des Remakes: Zwar nennt "Final Fantasy 7" es nicht explizit so, aber nach dem Abspann kannst du bereits gespielte Kapitel auswählen und mit aller freigespielten Ausrüstung, mit allen Items und Fähigkeiten erneut spielen. Dabei erhält deine Party deutlich mehr Erfahrung, sodass du schnell weitere Level bis zur Maximalstufe 50 aufsteigst.

Außerdem schaltet das erstmalige Durchspielen den Schwierigkeitsgrad "Schwer" frei, der eine besondere Herausforderung für Hardcore-Fans darstellt. Du kannst einzelne Kapitel in diesem härteren Modus erneut spielen, aber auch das ganze Spiel von vorne anfangen – mit allen freigespielten Waffen und Fähigkeiten sowie natürlich einer Menge Vorwissen aus dem vorherigen Spieldurchlauf. Besonders praktisch wenn du wirklich alles mitnehmen willst: Beim Springen in die schon gespielten Kapitel kannst du Nebenmissionen und Aktivitäten nachholen, die du vorher eventuell verpasst hast.

Natürlich hat das "Final Fantasy 7 Remake" auch PlayStation-Trophäen, die du einsammeln kannst. 54 Stück gibt es insgesamt, wenn du alle einsackst, gibt's wie gewohnt die Platin-Trophäe. Da du für eine der Gold-Trophäen alle Kapitel auf "Schwer" erneut durchspielen musst, wird dich die Edelmetall-Jagd eine ganze Weile beschäftigen.

Ein Komplettdurchlauf durch "Final Fantasy 7 Remake" mit allem Drum und Dran dauert somit gute 60 bis 100 Stunden – je nachdem, was du noch alles so wiederholst, sammelst und mitnimmst. Laut HowLongToBeat beträgt der Durchschnitt 85 Stunden und 23 Minuten. Danach hilft nur: Warten auf den nächsten Teil der Neuauflagen-Serie. Oder für PC- und PS5-Besitzer*innen: Die später als DLC neu veröffentlichte Yuffie-Episode dranhängen!

 

"Final Fantasy 7 Remake: Intergrade"-Spielzeit: So lang ist die PC- & PS5-Version mit allen Extras

Im Juni 2021 ist "Final Fantasy 7 Remake: Intergrade" für die PlayStation 5 erschienen, im Dezember kam diese Version auch auf den PC. Dabei handelt es sich um eine optimierte Fassung des Spiels, die außerdem neue Story-Episode um eine neue Heldin enthält. Für die brauchst du allerdings zwingend eine PS5 oder einen PC: Auf der PlayStation 4 ist der DLC bislang nicht erschienen.

Die kurze Geschichte ist unabhängig vom Hauptspiel und lässt dich mit der Ninja-Kämpferin Yuffie und ihrem Partner Sonos einen spektakulären Raubüberfall planen und durchführen. Nimmst du dir nur die Missionen der Hauptquest vor, bist du nach 4 bis 5 Stunden durch. Wer noch ein bisschen erkundet und Nebenaufgaben erledigt, kommt in 7 bis 8 Stunden durch. Und wer hinter jede Ecke schaut, alle zusätzlichen Trophäen einsammelt und zum Minispiel-Maestro wird, kann dem DLC noch gute 12 bis 15 Stunden Spielzeit entlocken.

 

Wie lang ist "Final Fantasy 7" im Original für die PS1?

Auch die Originalversion von "Final Fantasy 7" für die PlayStation ist mit gut 40 Stunden Spielzeit ein ziemlich ausladendes Rollenspiel. Laut HowLongToBeat kannst du die Hauptstory in 30 bis 35 Stunden abschließen, mit allen Nebenaktivitäten kommst du auf rund 50 Stunden Spielzeit. Und wer wirklich alles sehen, alles machen und sich dabei Zeit lassen möchte, kriegt auch 90 Stunden RPG-Unterhaltung aus dem RPG-Klassiker. 

Wer die hier genannten Spielzeiten vergleicht, stellt schnell fest: Das auf mehrere Teile angelegte "Final Fantasy VII Remake" wird deutlich länger als es das Original jemals war. Schließlich ist schon der erste Abschnitt ungefähr so lang wie die gesamte Vorlage. Wer "Final Fantasy" mag, hat also auf absehbare Zeit nicht so schnell Langeweile – auch, wenn der Release des nächsten Teils bisher noch keinen Termin hat.

Falls du das Original übrigens noch nachholen willst – kein Problem: "Final Fantasy 7" ist in seiner ganzen kantigen Retro-Pracht mittlerweile auch auf modernen Konsolen spielbar und für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erhältlich. Wer ein Abo beim Xbox Game Pass Ultimate hat, kann das Game auf der Microsoft-Konsole einfach installieren und sofort losspielen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt