Serien

Ex-BTN-Star Tim Rasch über Nik-Ausstieg bei "Köln 50667": "Nicht geplant"

Weder bei "Berlin - Tag und Nacht" noch bei "Köln 50667" scheint Tim Rasch eines Tages wieder vor der Kamera zu stehen. Offenbar gibt es dafür Gründe...

Ex-BTN-Star Tim Rasch schließt Nik-Comeback aus!
Nach "Berlin - Tag und Nacht" und "Köln 50667" will Tim Rasch nun nach vorne blicken und sich auf neue Projekte konzentrieren. Foto: privat

Im vergangenen Jahr mussten Fans ganz schön schlucken, als sich Zuschauerliebling Tim Rasch nach drei Jahren von "Berlin - Tag und Nacht" verabschiedete, da seine Figur Nik auf Europareise gehen und seine DJ-Karriere ausbauen wollte. Dann tauchte Nik überraschend bei "Köln 50667" auf - nur um nach wenigen Folgen sang- und klanglos zu verschwinden und seither nicht noch einmal thematisiert zu werden. Was war da los?

 

Ex-BTN-Star Tim Rasch schließt Nik-Comeback aus!

Weder vom Produktionsstudio filmpool noch vom Schauspieler selbst gab es dazu eine Erklärung. Als wir vor Kurzem mit Tim Rasch sprachen, hakten wir nach: "Dazu kann und möchte ich mich zu diesem Zeitpunkt nicht äußern. Ich kann nur soviel sagen, dass es nicht geplant war", so der Mime.

Oh je, das klingt, als sei etwas vorgefallen, das die Zusammenarbeit beider Seiten belastet und schließlich zu deren Ende geführt hat. Darauf deutet auch die Antwort auf unsere Frage hin, wie Tim Rasch zu einem Nik-Comeback bei "Köln 50667" oder BTN stehe: "Das schließe ich leider zurzeit aus." Das scheint ziemlich endgültig zu sein. Schade! Seine Fans hätten Tim Rasch gerne wieder in seiner alten Rolle gesehen.

 

Tim Rasch in neuer Serie zu sehen

Doch zum Glück gibt es auch gute Neuigkeiten: Der Darsteller ist derzeit in der neuen Parodie-Serie "Villa der Liebe" zu sehen, die vor Kurzem auf TVNOW startete. Darin finden sich zwölf Influencer, darunter auch Tim Rasch, in einer abgelegenen Villa ein, um ein "Among Us in Reallife Turnier" auszutragen. Dem Gewinner bzw. der Gewinnerin winkt ein Preisgeld in Höhe von einer Million Euro. Doch der Enthusiasmus vom Anfang weicht schon bald Schrecken und Verzweiflung, als immer mehr Leute spurlos verschwinden und aus der Villa kein Entkommen ist... 

"Ich bin ein Fan von neuen Erfahrungen. Ich habe alles, was ich an Erfahrungen - sei es Kamera-Acting, wie ich mit der Öffentlichkeit umgehe und mich zu verhalten habe, Schauspiel Erfahrungen - gesammelt, um mich jetzt auf den offenen Markt stürzen zu können. Ich hoffe sehr, dass man in Zukunft noch viel von mir hört", gibt sich Tim Rasch begeistert. Wir sind gespannt!

"Villa der Liebe" seit einigen Tagen TVNow zu sehen und auf YouTube.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt