X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Ex-"Bachelorette"-Kandidat Nik Schröder nahm 25 Kilo in 100 Tagen ab!

Der ehemalige „Bachelorette“ und „Bachelor in Paradise“-Star Niklas „Nik“ Schröder legt nicht nur privat, sondern auch auf der Waage eine bemerkenswerte Verwandlung hin. Der frischgebackene Papa verlor in 100 Tagen über 25 Kilo Gewicht! An seinem strahlenden Grinsen erkennt man: Seine körperliche Veränderung lässt ihn aufblühen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Instagram / Nik Schröder
Nik und Jessi vor einigen Wochen - Seitdem sind bei ihm weitere Kilos gepurzelt! Foto: Instagram / Nik Schröder

Der Grund für seine Body-Transformation war, dass er sich dick, aufgequollen und insgesamt sehr unwohl fühlte. „Ich fand mich nicht mehr attraktiv und sexy. Ich stand vor dem Spiegel und dachte: 'Was bin ich für eine fette Qualle'“, so die harte Selbstkritik von Nik. Und weiter: „Ich habe so eine hübsche, attraktive Frau. Ich sah daneben einfach aus wie eine Hand voll Mett.“ Um das zu ändern, greift der 33-Jährige also lieber zu kleineren Portionen – dafür gewinnt er eine große Portion Lebensfreude und Selbstliebe.

Auf seinem Instagram-Account stellt er sich jetzt auf die Waage – dort erstrahlt wortwörtlich die 89,9 kg. Hiermit hat er sogar sein Ziel-Gewicht von 90 kg übertroffen und vorallem ist die dreistellige Zahl endlich weg. Selbstbewusst postet der Reality-Star nun oberkörperfreie Vorher-Nachher-Bilder. Das Resultat kann sich sehen lassen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Auch seinen Followern scheint der neue Nik mächtig zu gefallen. Ein Fan kommentierte beispielsweise: “Wahnsinn! Steht dir unglaublich gut“ Ein weiterer ließ den 33-Jährigen wissen: „Sei stolz auf dich... Du bist ein großes Vorbild.“ Besonders interessieret sich seine Community aber dafür, wie er diese beinduckende Veränderung geschafft hat.

 

Was ist Nik Schröders Diät-Geheimnis?

Dieses Diät-Geheimnis enthüllt er auf seinem Instagram-Kanal! In seiner aktuellen Story verrät er uns: „Jeder kann essen was er möchte, solange er, in der Diät wie ich sie gemacht habe, auf Kohlehydrate und auf Zucker verzichtet.“ Solch eine Erfolgsformel hört sich einfach an, doch anfangs hatte Nik mit Entzugserscheinungen und Grippesymptomen zu kämpfen. Woher nimmt er, auch nach dem Tod seines Vaters, diese Stärke und das Durchhaltevermögen?

Auch interessant:

Das Wichtigste sei hierbei das Ziel vor Augen nicht zu verlieren. Seine mentale Stärke hätte ihm dabei geholfen dranzubleiben: „Man muss wirklich wollen, sich das Ziel setzen und dann eiskalt durchziehen.“ An erster Stelle zählt für ihn das Optische als Motivation, aber auch der gesundheitliche Aspekt ist relevat: „Ich wog 118 Kilo und war Kettenraucher“. Mittlerweile achtet er viel mehr auf sich – er erlaubt sich keinen „cheat-day“, macht Sport hat sogar aufgehört zu rauchen!

 

Alles was jetzt überwiegt ist pures Familien-Glück

Trotz seines straffen Diätplans hat der Vater noch Zeit für ein harmonisches Familienleben. Seine Ehefrau Jessi, die übrigens auch gerne ihren trainierten After-Baby-Body zeigt, scheint sehr begeistert. Nur der süße Babyspeck von der gemeinsamen Tochter stört keinen. Ganz nach Niks Motto: Jeder wie er sich wohl fühlt. 

 

Text: Xenja Maria Fischer

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt