Serien

„Dirty John“ - Staffel 2: Start, Handlung, Darsteller*innen, Trailer von "The Betty Broderick Story"

Die Serie „Dirty John“ bekommt eine zweite Staffel. Alles was ihr zu Start, Besetzung und Inhalt wissen müsst.

Dirty John, Netflix, Staffel 2: Star, Inhalt, Darsteller
Spielte in der ersten Staffel noch Eric Bana den Widerling, macht in Staffel 2 von "Dirty John" Christian Sltaer die "Drecksarbeit". Bild: Netflix

Nach einer spannenden ersten Staffel, in der "Dirty John" die wahre Geschichte einer Frau erzählte, die auf einen Heiratsschwindler hereinfällt, sind Fans gespannt auf Staffel 2. Ihren Namen trägt die Show im Übrigen aufgrund des Spitznamens des Betrügers, der im wahren Leben John Meehan hieß und wegen seiner krummen Machenschaften 'schmutziger John' getauft wurde. 

Noch bevor die erste Staffel mit der Produktion startete, war bereits klar: Eine zweite Staffel wird kommen! Diese ist nun (hoffentlich) nicht mehr weit entfernt. Die wichtigsten Infos haben wir für euch zusammengetragen!

 

"Dirty John“ - Staffel 2: Start | Wann erscheinen die neuen Folgen in Deutschland?

In den USA startete "Dirty John: The Betty Broderick Story", wie die zweite Staffel betitelt wird, bereits am Dienstag, den 2. Juni 2020, hierzulande mussten sich die Fans jedoch ein wenig in Geduld üben. Durch die Corona-Maßnahmen kam es zu Verzögerungen in den Synchronisierungsarbeiten englischsprachiger Serien. Mittlerweile ist auch Staffel 2 beim Streaminganbieter Netflix verfügbar - sie feierte am 14. August 2020 dort Premiere. Vorab gingen die neuen Folgen in den USA beim Kabelsender USA Network an den Start.

 

"Dirty John“ - Staffel 2: Handlung | Worum geht es?

Handelte die erste Staffel noch von dem Hochzeitsschwindler John Meehan, so befasst sich „The Betty Broderick Story“ - wie der Name schon sagt - mit (der ebenfalls wahren Geschichte der wegen Mordes verurteilten Amerikanerin) Elizabeth Anne Broderick. Diese heiratete 1969 Dan Broderick. Die Ehe war jedoch das reinste Desaster. 1985 fand Betty Broderick heraus, dass ihr Mann, ein renommierter Anwalt für Schadensersatzfälle in der Medizin, eine Affäre mit seiner 21-jährigen Anwaltsgehilfin hatte - und das trotz fünf gemeinsamer Kinder. Es folgte ein bitterer Rosenkrieg, durch den Betty Broderick das Sorgerecht für ihre Kinder verlor. 1989 wurde die Scheidung rechtskräftig. Durch den Verlust ihrer Kinder und dem zermürbenden Scheidungskrieg, hegte Betty Broderick einen derartigen Groll, dass sie eines Nachts ihren Ex-Mann Dan und dessen neue Frau (die ehemalige Anwaltsgehilfin) Linda Kolkena mit einer Pistole tötete. Die Serie behandelt im weiteren Verlauf die zwei Wahrheiten des Doppel-Mordes.

 

„Dirty John“ - Staffel 2: Besetzung und Episoden

Spielte in der ersten Staffel noch Eric Bana den soziopathischen John, der die arme, Sachen Vermögen jedoch reiche, Debra Newell (Connie Britton) um ihr Geld bringen möchte, so übernimmt die männliche Hauptrolle des Dan Broderick in „The Betty Broderick Story“ US-Schauspieler Christian Slater. Die Rolle der Betty Broderick wird von Amanda Peet gespielt. Die Anwaltsgehilfin Linda Kolkena wird durch Rachel Keller verkörpert. Hatte die erste Staffel noch eine Länge von acht Episoden,kann die zweite Staffel sogar mit zwei Folgen mehr aufwarten. Die Episoden haben in der Regel eine Länge von 40 Minuten.

Die gesamte Serie beruht auf dem gleichnamigen Podcast „Dirty John“, der bei der L.A. Times erscheint.

 

"Dirty John“ - Staffel 2: Trailer

Im Teaser-Trailer zu Staffel 2 bekommt ihr einen ersten Eindruck der neuen Folgen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt