Stars

Diese Karriere startete Britt Hagedorn nach dem Aus ihrer Talkshow

13 Jahre lang gehörte Britt Hagedorn zu den bekanntesten TV-Moderatoren Deutschlands. Nach der letzten Folge "Britt" ist sie noch lange nicht im Ruhestand.

Britt Hagedorn Talkshowmaster
Die Talkmasterin Britt Hagedorn

In den Neunzigern kamen Fernsehzuschauer an Talkshows wohl oder übel nicht vorbei. Wir erinnern uns an Daily Talks wie "Die Oliver Geissen Show", "Vera am Mittag" und eben "Britt – Der Talk um eins". Wir bekamen nicht genug von Dramen rund um Vaterschafts-Test, Familien-Kriege und schockierende Geständnisse. "Britt", moderiert von Britt Hagedorn, wurde 2013 als die letzte tägliche Talkshow nach 2112 Folgen abgesetzt.

 

Britt ohne täglich Talk, geht das?

In einem Gespräch mit "Bild" verrät Britt, dass sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern Soma und Levi auf Mallorca lebe.
"Als wir dieses Haus auf Mallorca gebaut haben, dachten wir eigentlich, wir würden es vermieten oder als Ferienhaus nutzen. Dann ist es viel schöner als geplant geworden", so die Moderatorin gegenüber "Bild".

Doch auch wenn es "Britt – Der Talk um eins" nicht mehr gibt, ist die Moderatorin Britt Hagedorn nie in Vergessenheit geraten. Sie moderierte eine Teleshopping-Sendung auf dem Sender "Channel 21" sowie das Sat.1 Format "Total gesund". Zusätzlich brachte sie  ihre eigene Kosmetiklinie "B. Beauty Cosmetics" auf den Markt.

Im Video unten seht ihr, was aus den VJs der 90er geworden ist:

 

Jana Linder



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt