News

Die besten Radiowecker im Vergleich

Sound-Technik & Heimkino > Radiowecker

Aufstehen ist nicht immer schön – doch ein guter Radiowecker kann den Morgen um einiges entspannter gestalten. Wir stellen euch die besten Modelle im Vergleich vor!

Radiowecker Test Vergleich DAB mit CD Projektion
Ein guter Radiowecker verschönert jeden grauen Morgen. / iStock/DoroO
 

Das Wichtigste in Kürze:

1. Mit dem Lieblingssender aufwachen? Das geht ganz einfach mit einem Radiowecker!

2. Viele Modelle bieten spannende Zusatzfunktionen wie Uhrzeit-Projektionen oder eine Temperaturanzeige.

3. Ob UKW- und DAB+ Radio, Bluetooth-Lautsprecher oder CD-Player – je nachdem, von welcher Musikquelle ihr geweckt werden wollt, solltet ihr euch für ein dementsprechendes Modell entscheiden.

 

Das sind unsere Radiowecker-Favoriten

Du willst weniger gestresst in den Tag starten und brauchst einen neuen Wecker? Wir stellen euch unsere liebsten Radiowecker und ihre tollen Zusatzfunktionen vor!

Mpow Projektionswecker

Beim Aufwachen sofort wissen, wie spät es ist? Das ermöglicht der Projektionswecker von Mpow, der die aktuelle Uhrzeit an die Decke projiziert. Kein Wunder, dass er bei Amazon der Bestseller Nr. 1 unter den Radioweckern ist. Praktisch: Die Helligkeit kann in sechs Stufen gedimmt werden, damit dich das Licht nicht beim Einschlafen stört. Der Wecker kann außerdem nicht nur 15 Radiosender speichern, sondern verfügt auch über einen USB-Ausgang, an dem du dein Smartphone laden kannst!

Auch die Käufer sind begeistert - einer schreibt: "Ich habe mich wegen des coolen Aussehens für diesen Radiowecker entschieden. Aber er sieht nicht nur toll aus, er läuft auch sehr gut und bringt eine gute Soundqualität rüber. Er ist gebogen wie ein Curved-TV und hat eine angenehme blaue Anzeige der Zahlen. Highlight ist die Projektion der Uhrzeit an die Decke. Gefällt mir sehr gut!"

Alle Fakten im Überblick:

- UKW-Radiowecker mit Schlaf-Timer-Funktion und Uhrzeit-Projektor
- zwei separate Weckzeiten möglich
- Schlummerfunktion für neun Minuten zusätzlichen Schlaf
- Sechs Helligkeitsstufen, drei Lautstärkestufen
- USB-Ausgang
- Netzteil und Batterie

iCES ICR-210 Radiowecker

Der iCES ICR-210 ist die kostengünstige Variante unter den Radioweckern – er kommt ganz ohne Schnickschnack aus und tut genau das, was er soll: Euch mit Radioklängen wecken. Ihr könnt euch bei diesem Modell zwischen einer von vier verschiedenen Farben entscheiden. Auf dem großen LED-Display könnt ihr ohne Schwierigkeiten auf einem Blick die Uhrzeit sehen.

„Der Wecker macht genau das was er soll - zur richtigen Zeit wecken. Dies entweder durch einen einfachen Piepton oder durch automatisches Einschalten des Radios“, schreibt ein Rezensent bei Amazon. Wer also einfach nur einen Wecker zum kleinen Preis braucht, ist mit dem iCES ICR-210 gut bedient.

Alle Fakten im Überblick:

- UKW-Radiowecker mit Schlaf-Timer-Funktion
- zwei getrennte Weckzeiten möglich
- Schlummerfunktion für acht Minuten zusätzlichen Schlaf
- 15 Lautstärkestufen
- Netzteil und Batterie

Wake Up-Licht Radiowecker

Dieser Tageslichtwecker ermöglicht dir dank Sonnenaufgangsfunktion einen entspannten Start in den Tag – vor allem an dunklen Wintermorgenden, an denen es oft besonders schwer fällt, aus dem Bett zu kommen. Die Helligkeit wird eine halbe Stunde vor der eingestellten Weckzeit stufenweise erhöht, sodass du spätestens wenn der Weckton startet ganz natürlich aufwachst. Auch den Sonnenuntergang kann dieser Wecker simulieren - so fällt nicht nur das Aufwachen, sondern auch das Einschlafen leichter. Das eingebaute Stimmungslicht kann man außerdem großartig als Nachttischlampe nutzen!

Ein Käufer ist begeistert von seinem Morgen mit dem Wecker: Ich habe es getestet und muss sagen, das der Alltag morgens nicht so hektisch beginnt wie sonst. Irgendwie ist man ‚tiefenentspannter‘ - für mich hat sich der Kauf definitiv gelohnt“

Alle Fakten im Überblick:

- UKW-Radio mit Schlaf-Timer-Funktion
- Stimmungslicht in sieben verschiedenen Farben und Sonnenaufgangsfunktion
- Schlummermodus für fünf Minuten zusätzlichen Schlaf
- Zehn Helligkeitsstufen
- Netzteil und Batterie

Digitaler Radiowecker mit LED-Anzeige

Dieser schicke Radiowecker vereint viele nützliche Funktionen in einem: Er kann nicht nur als Radio, sondern auch als Bluetooth-Lautsprecher und Nachtlicht genutzt werden. Der Wecker hat außerdem ein integriertes Thermometer und zeigt die Temperatur an. Dank des LED-Spiegeldisplays kann man ihn sogar als Spiegel nutzen – und sein Aussehen direkt nach dem Aufstehen kontrollieren.

Beeindruckende 4,9 von 5 Sternen bei Amazon sprechen für sich! Ein Käufer schreibt:"Das Design gefällt mir sehr gut. Ich habe den Wecker eigentlich für das Badezimmer gekauft, aber meine Frau fand ihn so schön, dass er nun auf ihrem Nachttisch steht. Dort ist er aber ohnehin besser aufgehoben, weil die Beleuchtung echt Nachttisch-Freundlich ist. In mehreren Helligkeitsstufen lassen sich die Display-Zahlen, sowie die 'Unterbodenbeleuchtung' regeln."

Alle Fakten im Überblick:

- UKW-Radiowecker mit Schlaf-Timer-Funktion
- Bluetooth-Lautsprecher
- Nachtlicht und Spiegel
- Schlummerfunktion für zusätzlichen Schlaf
- Zwei USB-Ausgänge
- Netzteil und Batterie

Technisat Digitradio 51 Digital-Radiowecker

Das Digitradio 51 ist ein Radiowecker mit DAB+ Empfang – somit bietet dieser Wecker eine umfangreichere Senderauswahl als einfache UKW-Radios. Dank des digitalen Empfangs wird euch auch der Songtitel und Radiosender auf dem schicken, minimalistischen Display angezeigt.

Auch die Käufer sind überzeugt: Der Wecker bietet alles, was man braucht, wenn zwei Leute zu verschiedenen Zeiten mit verschiedener Musik geweckt werden sollen: Zwei Weckzeiten, zu jeder ist der Radiosender bzw. der Speicherplatz einstellbar. Der DAB-Empfang ist gut, es ging bereits mit noch aufgewickelter Wurfantenne. Da es sich um einen DAB-Empfänger handelt, gibt es kein Rauschen.“

Alle Fakten im Überblick:

- DAB+ und UKW-Radiowecker mit Schlaf-Timer-Funktion
- Dimmbares Display
- Schlummerfunktion für zusätzlichen Schlaf
- zwei separate Weckzeiten möglich
- Netzteil

Soundfreaq SFQ-08 Radiowecker

Wer auch bei seinem Radiowecker Wert auf tolles Design legt, dem legen wir den Soundfreaq SFQ-08 in edler Holzoptik ans Herz – die macht sich nämlich auf jedem Nachttisch richtig gut. Und auch der volle Sound überzeugt, ganz egal, ob das integrierte Radio oder Musik über Bluetooth abgespielt wird.

„Hier stimmt alles!“, findet auch ein Käufer bei Amazon. „Die Uhranzeige perfekt groß und dimmbar. Pairen per Bluetooth mit Handy - kein Problem. Programmieren der zwei Weckzeiten, alles ohne lästige Bedienungsanleitung lesen. Und das Beste zum Schluss: Ein toller Klang!“

Alle Fakten im Überblick:

- UKW-Radiowecker mit Schlaf-Timer-Funktion
- Bluetooth-Lautsprecher
- Dimmbares Display
- Schlummerfunktion für zusätzlichen Schlaf
- USB-Ausgang
- Netzteil und Batterie

Grundig CCD 5690 Radiowecker

Wer mit seinem Wecker nicht nur Radio, sondern auch seine CDs abspielen will, der sollte sich für den Grundig CCD 5690 entscheiden. Der eingebaute CD-Player kann sowohl Audio- als auch MP3-CDs abspielen. Du kannst dich also entweder mit einem der integrierten Wecktöne, dem Radio oder deiner Lieblings-CD wecken lassen!

Ein Amazon-User freut sich über die Möglichkeit, auch MP3-CDs abspielen zu können und erklärt: „Das Schöne an dem Grundig ist, dass er sich nach dem Stopp der CD und auch dem Ausschalten auf Standby an die letzte Stelle erinnert und ich so bequem am nächsten Tag an exakt derselben Stelle weiterhören kann.“

Alle Fakten im Überblick:

- UKW-Radiowecker mit Schlaf-Timer-Funktion
- integrierter CD-Player
- zwei separate Weckzeiten möglich
- Dimmbares Display
- Kopfhöreranschluss
​- Netzteil und Batterie

 

Welcher Radiowecker ist der richtige für mich?

Es gibt viele verschiedene Radiowecker – je nach Budget, Geschmack und den eigenen Bedürfnissen solltest du dich für ein bestimmtes Modell entscheiden. Auf jeden Fall solltest du darauf achten, dass die Ziffern gut lesbar sind und das Display dimmbar ist, damit es dich nicht beim Einschlafen stört.

Willst du dich mit deiner Lieblingsmusik von deinem Smartphone oder von CDs wecken lassen, solltest du in einen Wecker mit Bluetooth-Funktion und/oder CD-Player investieren. Wenn du beim Einschlafen noch Musik hören möchtest, aber nicht willst, dass das Radio die ganze Nacht läuft, ist es außerdem sinnvoll, darauf zu achten, dass der Wecker einen Sleep-Timer besitzt.

Und: Falls du und dein Partner den Wecker gemeinsam benutzen wollt, aber zu unterschiedlichen Zeiten aufstehen müsst, solltest du beim Kauf ein Auge darauf haben, dass man zwei separate Weckzeiten einstellen kann.

Falls du noch keine Nachttischlampe besitzt, kannst du dich außerdem für einen Radiowecker entscheiden, der auch als Nachtlicht nutzbar ist.

 

UKW- oder DAB+ Radiowecker: Das ist der Unterschied

Während via UKW nur analoge Sendersignale empfangen werden, die beispielsweise durch schlechtes Wetter gestört werden können, ist Knacken oder Rauschen bei Digitalsendern ausgeschlossen. DAB+ bietet außerdem Zusatzinfos via Slideshow auf dem Display – ob mit Texten und/oder Bildern. So siehst du sofort, welcher Musiktitel abgespielt wird. Während die verfügbaren Frequenzen im UKW bereits komplett belegt sind und somit keine neuen Programme ausgestrahlt werden können, bietet DAB+ durch die digitale Übertragung der Signale darüber hinaus eine größere Programmvielfalt. Mehr Infos zum Thema bekommst du in unserem Artikel zu Digitalradios mit Klick auf den Link!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt