Stars

“Der Grinch”: So sehr hat sich “Cindy Lou” verändert! 

In “Der Grinch” aus dem Jahre 2000 spielte Taylor Momsen die kleine Cindy Lou, die dem grünen Miesepeter Weihnachten näherbrachte. Was macht sie heute?

Der Grinch TV Weihnachten
Vor 18 Jahren spielte Taylor Momsen die kleine Cindy Lou. Bereitet sie jetzt ihr großes Comeback vor? Universal Pictures

Er ist grün, schlechter gelaunt als Rumpel aus der Tonne und dazu auch noch ziemlich behaart. Trotzdem lieben ihn alle, vielleicht auch weil der ein oder andere den Hass auf den alljährlichen Weihnachtshype mit ihm teilt.

 

Der teuflische Plan des Grinch’

Niemand hasst Weihnachten mehr als der Grinch, und deshalb möchte er allen das Fest der Liebe so richtig vermiesen. Auf dem Mount Crumpit heckt der grüne Miesepeter deshalb seinen gemein Plan aus: An Heiligabend kehrt er zurück ins Dorf Whoville, verkleidet als Weihnachtsmann. Sein Hund Max soll ihn als Rentier begleiten. 
 
Während das Dorf schläft, stiehlt er alle Geschenke und freut sich schon auf die enttäuschten Blicke der Bewohner am nächsten Morgen. Als die Menschen am nächsten Morgen aufwachen und klagen, hält sich seine Freude jedoch in Grenzen – ist es schon zu spät, die Sache wiedergutzumachen?

 
 

Was macht Taylor Momsen heute?

Vor 19 Jahren war es die kleine Cindy Lou, gespielt von Taylor Momsen, die versuchte, dem Grummel Weihnachten näherzubringen. 

Für die heute 26-jährige Schauspielerin war der Grinch ein perfektes Sprungbrett. Sie spielte auch bei “Hänsel und Gretel” (2002) und “Underdog - Unbesiegt weil er fliegt” (2007) sowie “Gossip Girl” (2007-2012) mit. Seit 2009 ist sie außerdem die Frontsängerin in der Band “The Pretty Reckless” die im Oktober 2016 ihr drittes Album “Who You Selling” veröffentlichte.

 

Bereitet Taylor Momsen Sie ihr großes Comeback vor?

Seitdem wurde es still um ihre Band, doch kürzlich postete sie wieder Bilder und Videos aus dem Soundstudio unter den Hashtags #comingback, #backtothebeginning und #newera. Daraus schließen wir, dass Fans sich nach drei Jahren wohl endlich auf ein neues Album freuen dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt