Stars

Davina Geiss: Schönheits-OP mit gerade mal 17 Jahren?

Bei den Geissens scheint momentan Davina Geiss das Sorgenkind zu sein: Möchte die 16-Jährige nach einem Tattoo jetzt auch noch eine Nasen-OP?

Davina Geiss: Krasses Tattoo mit nur 16 Jahren | Die Geissens
Davina Geiss wollte eigentlich auch Model werden - wie ihre Schwester. Foto: Instagram/the_real_davina_geiss

In den letzten Wochen sorgte Davina Geiss für Aufsehen bei den Geissens: Bei einem Tattoo-Termin ihrer Mama Carmen Geiss entschied sich der Teenager spontan dazu, sich den Namen ihrer Schwester Shania tätowieren zu lassen. Besonders bei Robert Geiss sorgte das für Verwunderung.

 

Die Geissens: Sorge um Davina

Eine andere Aussage könnte den 56-Jährigen aber jetzt noch mehr in Aufruhr versetzen: Plant Davina etwas eine Nasen-OP? Grund für die Vermutung ist ein Interview von Carmen Geiss mit der Bunten. Darin verrät der TV-Star: "Ich will so eine niedliche Stupsnase wie Shania. Die Leute denken ja ohnehin, dass ich operiert bin bis zum Gehtnichtmehr. Was so nicht stimmt! Aber jetzt bin ich in dem Alter, in dem man wirklich mal was für sich tun kann."



Doch auch Tochter Davina denkt laut Carmen über eine Nasen-OP nach, doch sofort stellt die Unternehmerin klar: "Bei Davina wäre es allerdings schon der Hammer – mit dann 17 Jahren." Nasenkorrekturen werden von Schönheitschirurgen ab 17 Jahren nur in Ausnahmefällen durchgeführt.

 

Davina Geiss: Sie ist neidisch auf ihre Schwester

Wie stark bei Davina der Wunsch nach einer Beauty-Operation ist, ist nicht bekannt. Allerdings klagt der Teenager in der Sendung "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" bei RTL II darüber, dass sie ab und zu neidisch auf ihre kleine Schwester Shania sei.

"Shania hat mir meinen Modeltraum weggenommen", bedauert der TV-Star. Bleibt zu hoffen, dass Davina trotz ihrer Eifersucht erkennt, dass sie absolut keine Schönheits-OP braucht und so wie sie ist, perfekt ist!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt