X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Danni Büchner wieder Single | Sohel holt zum Gegenschlag aus

Die Schmetterlinge im Bauch haben sich verzogen: Danni Büchner und ihr Sohel sind wieder getrennt.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Testament bereits geschrieben: Danni Büchner über Krebsverdacht
Danni Büchner hat kein Glück mit den Männern. Foto: Instagram/Danni Büchner

Vor wenigen Wochen erst schwebte Danni Büchner (43) auf Wolke 7. Lange machte sie ein Geheimnis um ihre neue Flamme, ihren TV-Kollegen Sohel Abdul Khanzadeh (34). Sie lernten sich bei „Goodbye Deutschland“ kennen. Nun ist wieder alles vorbei, bevor es überhaupt richtig angefangen hat.

Auch interessant:

 

Danni Büchner erfuhr von Trennung via Whatsapp

Auf Dannis Liebesleben scheint ein Fluch zu liegen. Nach dem Tod ihres Mannes und Schlagersänger Jens Büchner ( †49)  durchlebte die 43-Jährige ein turbulentes Liebes-On-Off mit Ennesto Monté (46). Mit Sohel sollte sie endlich ankommen, doch der machte nun Schluss – via Instagram.

Am Montagabend wurde die Trennung, frisch wie sie war, auch schon zum Thema gemacht, und das ausgerechnet bei der Talkrunde „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach“, bei der Danni Büchner zu Gast war. Sie bestätigte dabei sichtlich frustriert vor laufenden Kameras, dass sie von der Trennung über den Messenger-Dienst Whatsapp erfuhr: „Wenn man im Job ist, den wir machen, ist es schlimm, wenn Leute zuerst über etwas reden oder Storys machen. Das ist die Entscheidung, dass Menschen mehr reden, als sie sollten."

Als die Moderatorin der Sendung, Olivia Jones, von Beziehung sprach, korrigierte Danni sie sofort: „Wir waren in einer Kennenlernphase, manchmal entwickeln sich Dinge durch äußere Umstände in eine andere Richtung." Dafür, dass die beiden nur in der Kennlernphase waren, ging doch alles ziemlich schnell – Danni sollte auch schon Sohels kleinen Sohn kennenlernen.

"Ich bin traurig und will für die Zukunft gucken, dass ich einen soliden, ehrlichen, aufmerksamen Mann finde, der nichts mit der Öffentlichkeit zu tun hat und keinen Wert auf Social Media legt", erklärte Danni abschließend und ließ damit durchblicken, dass sie glaubt, Sohel sei nur auf Ruhm ausgewesen.

 

Sohel: Schlag gegen Ex Danni Büchner

Kurz vor Dannis Auftritt in "Die Stunde danach" erklärte Sohel auf Instagram die Trennung so: „Das, was ihr aktuell gerade in den Medien hört über Danni und mich, ist leider wahr. Es hat sich herauskristallisiert, dass wir zu verschieden sind und andere Ansichten haben." 

Doch nach der TV-Ausstrahlung und Dannis Äußerungen in der Show, wählte Sohel ganz andere Worte: "Wenn eine Person, die du vorher in Schutz nimmst, dich mit einem Hund vergleicht, obwohl diese Person keine öffentliche Schlammschlacht wollte", schrieb er in seiner Story deutlich verärgert über die Kommentare seiner Ex. Und: "Zeigt, wie man sich täuschen kann in einer 43-jährigen Frau."

 

*Affiliate-Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt