Stars

BTN-Star: Oliver Pocher enthüllt Anne Wünsches Sex-Eskapaden!

Der Streit zwischen Oliver Pocher und Anne Wünsche geht in die nächste Runde. Dieses Mal zeigt der Comedian äußerst intime Details.

Oliver Pocher greift BTN-Star Anne Wünsche an
Oliver und Amira Pocher feuern weiter gegen Anne Wünsche Foto: Instagram/Anne Wünsche/Getty Images

Oliver Pocher hat es zu seinem aktuellen Hobby auserkoren, Influencer auf Instagram bloßzustellen. Ein Anliegen, was von vielen gutgeheißen wird, sehen sie doch die Vermarktung der eigenen Person mit merkwürdigen Produkten äußerst kritisch. Aktuell hat er es gerade auf die ehemalige BTN-Schauspielerin Anne Wünsche abgesehen:

Nun hat Oliver Pocher seinen nächsten Schlag veröffentlicht. In einem knapp 30-minütigen Video auf Instagram zeigt er Videos von Anne –  unter Anderem von einer Porno-Seite. Auch macht er sich darüber lustig, wie freizügig sich die ehemalige Schauspielerin auf der Social-Media-Plattform gibt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Doch da hört der Comedian nicht auf. Im gemeinsamen Podcast mit seiner Frau legen die beiden offen, dass Annes beste Freundin Kim als Domina gearbeitet hat. Für Amira ein Fakt, der gar nicht geht: „Wenn jemand eine Stopp-Mobbing-Aktion anteasert und die Leute gegen uns aufhetzt und sagt (...) wir sind Mobber hoch zehn, aber selbst für Geld Männer erniedrigt, zur Sau macht und auspeitscht, dann müssen wir uns sowas von so einer Person nicht anhören“ Was Mobbing aber mit einer inzwischen gängigen Sexualpraktik zu tun hat, erklärt sie nicht.

Generell kommen diese Enthüllungen zwar bei den Fans auf Instagram gut an – andere hingegen greifen die Pochers dafür an, solch intimen Details an die Öffentlichkeit zu ziehen:

Aber für den Comedian hat sich die Aufmerksamkeit gelohnt – er bekommt demnächst eine eigene Show bei RTL.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt