Stars

Britney Spears hat ihr Baby verloren

Erst im April machte die Sängerin ihre Schwangerschaft öffentlich.

"Kann es nicht glauben": Britney Spears ist verlobt
Britney Spears und ihr Mann Sam Ashghari trauern um ihr ungeborenes Kind. Foto: IMAGO / NurPhoto

Traurige Nachrichten aus den USA. Wie Sängerin Britney Spears (40) und ihr Mann Sam Ashghari (28) in einem gemeinsamen Post auf Instagram erklärten, habe sie eine Fehlgeburt erlitten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Mit großer Traurigkeit müssen wir verkünden, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren haben“, so die Sängerin auf dem sozialen Netzwerk. Das Paar spricht weiter von einer niederschmetternden Zeit.

Britney und Sam inzwischen, sich so früh an Britneys Fans in aller Welt gewandt zu haben. „Vielleicht hätten wir mit der Verkündung etwas warten sollen, aber wir waren zu aufgeregt, die frohe Nachricht zu teilen“, heißt es auf Instagram. Das Paar versucht trotzdem nach vorn zu sehen. „Unsere Liebe für uns ist unsere große Stärke.“

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt