close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

VOD

"Bridgerton": Staffel 3: So heiß werden die neuen Folgen | Wann und wie geht es weiter?

Nach der zweiten Staffel des Netflix-Hits "Bridgerton" und dessen Spin-off "Queen Charlotte" fragen sich die Fans: Wie sieht es mit Staffel 3 aus? Wir haben die Antworten für euch - und noch mehr.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
bridgerton-star-marc-pilcher-an-corona-gestorben
In Staffel 3 von "Bridgerton" wird Colins Story gezeigt. Foto: IMAGO / ZUMA Press
Inhalt
  1. "Bridgerton" - Staffel 3: Start der neuen Folgen
  2. "Bridgerton" - Staffel 3: Worum geht es in den neuen Folgen?
  3. "Bridgerton" - Staffel 3: Welche Darsteller:innnen sind in der Fortsetzung dabei?

Die von Shonda Rhimes produzierte Serie "Bridgerton" entpuppte sich als echter Erfolgshit für Netflix. Sowohl die erste, als auch die zweite Staffel katapultierten sich direkt nach dem Start in die Top Ten des Streaminganbieters. Nicht weniger Fans begeisterte auch das Spin-off "Queen Charlotte", das mit seinem Start im Mai 2023 sogleich noch einmal die Mutterserie noch einmal in die Charts spülte. Klar, dass viele Zuschauenden sich deshalb fragen, wie es eigentlich um die dritte Staffel von "Bridgerton" bestellt ist...

     

    "Bridgerton" - Staffel 3: Start der neuen Folgen

    Angesichts der enormen Zugriffszahlen war es kein Wunder, dass Netflix sich dazu entschieden hat, die viktorianische Serie um eine dritte Staffel zu verlängern - ebenso wie um eine vierte. Allerdings scheinen die neuen Folgen unter keinem guten Stern zu stehen. Schon Anfang des Jahres berichtete "Daily Mail", die kommenden Episoden Shonda Rhimes zu düster erschienen sein, weshalb einige Szenen noch einmal gedreht werden mussten. Die Dreharbeiten zu den neuen Folgen sind inzwischen zwar abgeschlossen, die Postproduktion zieht sich aber offenbar länger hin als eigentlich gedacht!

    Durch einen versehentlichen und inzwischen wieder gelöschten Leak von Netflix Portugal wurde vor einigen Wochen ein konkretes Startdatum für die dritte Staffel verraten: Am 14. Dezember sollte es für alle „Bridgerton”-Fans endlich weitergehen - eigentlich. Denn mittlerweile hat "Lady Danbury"-Darstellerin Adjoa Andoh gegenüber "Hello Magazine" durchblicken lassen, dass es zu einem Start in diesem Jahr nicht mehr kommen wird: "Wir haben lange Zeit den Atem angehalten. Aufgrund der Art und Weise, wie sich das Jahr entwickelt hat und dass die Staffel nächstes Jahr herauskommt, wird die Vorfreude immer größer!"

    Nun gibt es endlich den Starttermin: Wie Netflix nun verkündet hat, müssen sich die Fans noch ganz schön gedulden, bis sie Staffel 3 zu sehen bekommen. Die neuen Folgen starten am 16. Mai 2024 auf Netflix. Doch es gibt Nachrichten, die nicht alle Fans erfreuen werden. Denn Netflix hat sich dazu entschieden, die Staffel zu teilen, wie es zum Beispiel schon bei "Stranger Things" der Fall war. Die letzten vier Folgen der Staffel werden damit erst ab  ab dem 13. Juni 2024 verfügbar sein.

    Nun gibt es auch erste Bilder:

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    Immerhin: Um die rund fünf Monate Wartezeit zu verkürzen, hat Netflix einen ersten Teaser veröffentlicht, den ihr hier sehen könnt:

     

    Und das ist noch nicht alles. Jetzt gibt es auch endlich die erste Szene aus Staffel 3. Aufgepasst, die Funken sprühen zwischen Colin und Penelope!

     

    Wer auf Kate und Anthony in Staffel 3 gehofft hat, wird nicht enttäuscht: Ein kurzer neuer Clip zeigt die beiden bei einem Ball. Und es gibt eine Überraschung: Fans bekommen in dem Video auch zum ersten Mal Hannah Dodd als Francesca zu sehen!

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    Auch interessant:

     

    "Bridgerton" - Staffel 3: Worum geht es in den neuen Folgen?

    Wie bereits seit einiger Zeit bekannt ist, rückt die dritte Staffel der Erfolgsserie die Geschichte von Penelope (Nicola Coughlan) und Colin (Luke Newton) in den Vordergrund. Penelope, die am Ende von Staffel 2 mitbekommen hat, wie Colin sich vor seinen Freunden über sie lustig machte, ist auf der Suche nach einem Ehemann, der ihre Unabhängigkeit respektiert und sie wirklich wertschätzt.

    Lange mussten die Fans auf erste Einblicke in Staffel 3 warten, nun wurden im Rahmen eines Events erste Bilder veröffentlicht - inklusive des ersten Pärchen-Fotos von Pen und Colin!

    Als Colin von einer Sommerreise zurückkehrt, zeigt sie ihm die kalte Schulter. Colin will ihre Freundschaft zurückgewinnen, und sie bei ihrer Suche unterstützen. Dabei merkt er, was er wirklich für sie empfindet…

    Worauf sich die Fans auf jeden Fall einstellen können, sind so einige ziemlich heiße Sex-Szenen - wie es auch in den ersten Staffeln der Fall war. Wie pikant die werden, deutet jetzt Penelope-Darstellerin Nicola Coughlan. Die hat nämlich vertraglich festgelegt, dass ihre Familie bei Netflix eine geschnittene Version zu sehen bekommt. „Die Leute glauben, ich meine das als Scherz. Aber ich will es einfach nicht. Ich bin als irische Katholikin aufgewachsen. Wir sind einfach nicht so drauf“, so der Serien-Star im Interview mit dem Radiosender SiriusXM Hits 1. Aber keine Sorge: Alle anderen bekommen die richtige Version zu sehen!

    Übrigens: Auch Kate und Anthony werden einen wichtigen Part in der dritten Staffel haben. Alle Infos dazu:

     

    "Bridgerton" - Staffel 3: Welche Darsteller:innnen sind in der Fortsetzung dabei?

    Auch beim Cast gibt es einige News. Die neuen Darsteller:innen wurden bereits bekannt gegeben: Daniel Francis spielt den charmanten Marcus Anderson, Sam Phillip verkörpert die Rolle des liebenswürdigen Lord Debling und James Phoon ist bald als Harry Dankworth zu sehen. Zudem werden Nicola Coughlan und Luke Newton zurückkehren werden: Sie stehen im Fokus der neuen Handlung.

    bridgerton-staffel-2-colin
    In Staffel 3 auf jeden Fall dabei: Eloise und Colin. Foto: LIAM DANIEL/NETFLIX

    Jonathan Bailey und Simone Bailey bekommen in Staffel 2 ebenfalls wieder ihren Auftritt. Schlechte Nachrichten dagegen gibt es von Phoebe Dynevor. Die Schauspielerin hat jetzt bestätigt, dass sie in Staffel 3 nicht als Daphne zu sehen sein wird - ihr Leinwand-Partner Regé-Jean Page hatte sich bereits nach Staffel 2 von seiner Rolle Simon verabschiedet.

     

    *Affiliate Link



    Tags:
    Das könnte Sie auch interessieren
    TV Movie empfiehlt