Serien

"The Blacklist", Staffel 4: Wer stirbt und wer Mr. Kaplan wirklich ist

Noch im Mai werden die letzten Folgen von "The Blacklist" Staffel 4 ausgestrahlt. Nun wurden zwei Details der finalen Folgen bekannt: Ein Charakter wird wohl den Serientod sterben und Mr. Kaplans Hintergrundgeschichte wird enthüllt.

"The Blacklist" Staffel 4
"The Blacklist": Details zu Staffel 4

Die NBC-Serie "The Blacklist" wird vorerst mit Staffel 4 enden. Fans rätseln nun, wie die Staffel ihr Finale feiern wird. Serienmacher Jon Bokenkamp und Liz-Darstellerin Megan Boone verraten jetzt zwei wichtige Details von Staffel 4.

 

"The Blacklist": Muss Ressler sterben?

Jon Bogenkamp stellt für die finalen Folgen in Aussicht, dass Charaktere in Gefahr geraten, besonders Agent Ressler. Er riskiert viel, als er einem ehemaligen Kollegen bei iner Untsersuchung hilft.

Fans sind deshalb besorgt: Muss etwa Agent Ressler das Zeitliche segnen?

 

"The Blacklist": Gehemeimnis um Mr. Kaplan wird laut Megan Boone enthüllt

Megan Boone verrät in einem Interview mit "E!News" ein weiteres Detail der Folgen: Die Hintergrundgeschichte von "Mr. Kaplan" wird erzählt. Somit wird auch ihre Verbindung zu Red und Liz deutlich. Die Verbindung zu den beiden ist laut Megan Boone "ziemlich überraschend".

Ihr dürft die letzten Folgen nicht verpassen? Mehr zu Inhalt, Besetzung und Ausstrahlungstermin erfahrt ihr auf unserer Übersichtsseite "The Blacklist Staffel 4".

Seht hier den Trailer zu "The Blacklist" Staffel 4:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt