Stars

Maite Kelly: So rührend kümmert sie sich um ihre Schwester Barby

Wegen psychischen Problemen hat sich Barby Kelly 2000 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nachdem ihre Geschwister lange kaum Kontakt hatten, kümmert sich Maite Kelly nun wieder rührend um ihre Schwester.

Die "Kelly Family" kehrt zurück
Die Kelly Family Bild: picture-alliance / dpa / Ferdinand Ostrop

Viele kenne sie wahrscheinlich gar nicht mehr: Barby Kelly. Die heute 44-Jährige zog sich im Jahr 2000 aus der Öffentlichkeit zurück. Nach ihrem Ausstieg ist sie untergetaucht und man hörte nichts mehr von ihr.

Bis jetzt!

Auf dem neuen Album der Kelly Family "25 years later" ist Barby nun wieder zu hören. Für das bereits Ende Oktober erschienene Album hat sie eine neue Version ihres Songs "Break Free" aufgenommen.

 

Barby Kelly: Darum war sie so lange verschwunden

Barby Kelly leidet an einer schweren psychischen Krankheit - und das nicht erst seit kurzem: Bereits in den 90er Jahren hat der enorme Kelly-Hype Barby psychisch zugesetzt. Sie musste starke Medikamente nehmen und rund um die Uhr von Ärzten betreut werden. Bereits 2013 erklärte Jimmy Kelly öffentlich auf Facebook, dass es ihr nicht möglich sei, alleine zu leben, für sich selber zu sorgen oder Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen. Bis vor kurzem sollen auch ihre Geschwister kaum Kontakt zu ihr gehabt haben.

Das hat sich nun wohl geändert: Maite Kelly soll sich rührend um ihre ältere Schwester kümmern. Regelmäßig soll Maite mit Barby telefoniren und sie besuchen. Und das sogar, obwohl Barby in Belgien wohnen soll. Die beiden hatten schon als Kinder eine sehr enge Beziehung zueinander und haben Tag und Nacht miteinander verbracht.

Das Barby Kelly jetzt auch noch Teil der neuen Kelly Family Platte "25 years later" ist, freut die Fans natürlich total. Auch wenn Barby immer noch supergut und gerne singt, wird sie aber wohl nicht live auf Tour mitkommen können: Wie Patricia Kelly kürzlich erzählte, brauch Barby immer noch ihre Ruhe. Die Gefahr, dass sich ihr Zustand wieder verschlechtert, sei zu groß.

Das neue Album "25 years later" der Kelly-Family ist ab sofort überall erhältlich. Zur Trauer der Fans haben sich Maite und Paddy Kelly weiterhin nicht ihrer Familie angeschlossen. Sie verfolgen lieber ihre Solo-Karrieren. Das aber nicht weniger erfolgreich!

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt