Stars

„Bachelor“-Mimi: Ist sie etwa wieder neu verliebt?

Ist "Der Bachelor"-Gewinnerin Mimi nach dem Korb von Niko wieder neu verliebt? Auf Instagram heizt sie die Gerüchte ein.

Niko Griesert und Mimi
Mimi soll nach der Pleite mit "Bachelor" Niko wieder verliebt sein. Foto: TVNow

Eigentlich lief für Michelle „Mimi“ Gwozdz bei der diesjährigen „Der Bachelor“-Staffel alles rund. Im Finale entschied sich „Bachelor“ Niko Griesert sie und gegen Mitkandidatin Michèle de Roos. „Du bist meine Traumfrau, mein Zuhause, mein Mimi“, machte er ihr eine süße Liebeserklärung.  

 

"Bachelor"-Mimi: Herzschmerz überwunden?

Doch schon nach der letzten Nacht der Rose war alles aus und vorbei. Grund waren Nikos anhaltenden Gefühle für Michèle. Und mit der schwebt der „Bachelor“ nun ganz offiziell auf Wolke Sieben, wie die beiden nur wenige Wochen nach dem Finale offenbarten. Für die verschmähte Mimi ein harter Schlag.

Jetzt sieht es danach aus, als ob Mimi den Herzschmerz überwunden und einen neuen Mann an ihrer Seite hat. Auf die Frage, wie Mimi zurzeit wohne, antwortete sie auf Instagram: „Seit einem Monat wohne ich in Köln allein. Aber nicht mehr lange. Ich bin nicht mehr lange allein.“ Klingt ganz danach, als ob Mimi jemanden kennengelernt hat, mit dem es ernst werden könnte. Um wen es sich handelt und ob dieser jemand auch der Grund für Mimis Umzug ist, verrät die „Bachelor“-Kandidatin bislang noch nicht.

Gerade erst ist Mimi von Pfungstadt nach Köln gezogen. Da suchen auch aktuell Michèle und Niko gemeinsam eine Wohnung. Ob die drei sich dann wohl zu einer Aussprache treffen? Aktuell haben Niko und Michèle keinen Kontakt zu Mimi, wie sie im Podcast „Erdbeerkäse“ verraten haben.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt