Fernsehen

Wendler-Ex Claudia Norberg: Jetzt droht auch ihr der Knast!

Michael Wendlers Verflossener droht nun der Knast.

Wendler-Ex Claudia Norberg: Jetzt droht auch ihr der Knast!
Claudia Norberg lebt aktuell in den USA. Foto: TVNOW

In Deutschland wird das laufende Insolvenzverfahren gegen Michael Wendler (49) und seine Ex-Frau Claudia Norberg (50) heiß diskutiert. Zuletzt erklärte die Blondine, mit Sexvideos erpresst worden zu sein. Aus diesem Grund habe sie ihre Scheidungsabfindung von Michael Wendler, die immerhin 490.000 Dollar betrug, nicht an ihre Gläubiger zahlen können:

 

Claudia Norberg: Strafanzeige!

Wie aktuelle Aufnahmen der „Bild“ zeigen, befindet sich Norberg wie Wendler aktuell in Cape Coral / Florida. Fotografen des großen Boulevardblattes lichteten sie dort mit ihrem BMW X6 ab, den es ab 75.000 Euro zu kaufen gibt. Verwunderlich, da Norberg offiziell von nur 1.176 Euro monatlich lebt und es zuhause in Deutschland gerade um 3 Millionen Euro Schulden geht…

Offenbar hat nun ihr Insolvenzverwalter Konsequenzen gezogen: Laut "Bild" soll er Strafanzeige gegen seine Mandantin erstattet haben! Wie es in dem Bericht heißt, soll der Insolvenzverwalter bereits im Mai die Vermutung gehabt haben, dass Norberg nicht all ihre Einnahmen an ihn und die Gläubiger abführt. Bereits damals soll er eine erste Anzeige gestellt haben, doch die Ermittlungen sollen in dem Fall nicht vorangekommen sein. Aufgrund der aktuellen Berichterstattung soll der Insolvenzverwalter nun eine erweiterte Anzeige gestellt haben.

 

Darum droht Claudia Norberg nun der Knast!

Wie es weiter heißt, soll auch Michael Wendlers Ex-Manager Heiko Schulte-Siering Geld von Claudia Norberg fordern. Konkret soll es um 220.000 Euro gehen. Auch er soll eine Strafanzeige gegen Norberg sowie deren Mutter und Wendler gestellt haben. Das Problem: Claudia Norberg soll eine Scheidungsabfindung in Höhe von 490.000 Euro von Michael Wendler erhalten haben, die sie an den Gläubigern vorbeigeschleust haben soll. Der Insolvenzverwalter Dr. Sebastian Henneke ergreift wohl nun Konsequenzen in Form der Strafanzeige. Da Claudia sich nach einem Strafbefehl Anfang 2020 aber für ein Jahr auf Bewährung befindet, wird sie dieses Mal nicht mit einer weiteren Bewährungsstrafe davonkommen und ihr droht nun womöglich der Knast.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt