Serien

Was wurde aus dem lesbischen GZSZ-Paar Paula und Franzi?

Eine Liebe, so dramatisch wie jeder Rosamunde-Pilcher-Film: Franzi liebt Paula und Paula liebt Franzi und doch bleibt ihnen nur wenig Zeit, um ihre Liebe zu genießen. Am Ende steht eine Explosion, die ihrer beider Leben zerstört.

GZSZ, Josephine Schmidt, Jasmin Weber
Franzi (Jasmin Weber) und Paula (Josephine Schmidt) lebten ihre Liebe anfangs im Verborgenen

Es ist die ganz große Liebe, die Paula (Josephine Schmidt) und Franzi (Jasmin Tawil) 2008 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" erleben - zunächst mit anderen Partnern. Paula ist mit John (Felix von Jascheroff) verheiratet und Franzi mit dessen Bruder Philip (Jörn Schlönvoigt) zusammen. Doch als es in beiden Beziehungen anfängt zu kriseln, kommen sich die beiden jungen Frauen näher. Paula kämpft zuerst noch gegen ihre wachsenden Gefühle an, während Franzi schon längst bis über beide Ohren verliebt ist. Schlussendlich wird aus ihnen ein Paar - bis zur 4.000 Folge der Daily Soap und dem gemeinsam verübten Einbruchs in den "Fasan". Sie lösten eine Gasexplosion aus und Franzi wurde von einem herabstürzenden Regal begraben. Sie hauchte Paula noch ein "Ich liebe dich" entgegen und starb. Später verließ Paula Berlin und ging nach Kanada, um dort ihr Glück zu finden.

Sieben Jahre sind seit der schicksalhaften 4.000 GZSZ-Folge vergangen und die beiden Darstellerinnen haben sich seither verändert. Josephine Schmidt übernahm nach ihrem Ausstieg die Titelrolle der zweiten Staffel von "Anna und die Liebe". In dieser Zeit lernte sie auch ihren heutigen Lebensgefährten Bo Hansen kennen. Nach AudL hatte sie kleinere Gastrollen in den Sat.1-Krimi-Serien "Der letzte Bulle" und "Josephine Klick - Allein unter Cops". Seit 12 Jahren ist Schmidt aber auch eine gefragte Synchronsprecherin. Zwischen 2009 und 2011 lieh sie Taylor Momsen in der deutschen Fassung von "Gossip Girl" ihre Stimme. Seit 2010 ist sie als "Spencer Hastings" in "Pretty Little Liars" zu hören. Auch in den Serien "Orange Is The New Black" ("Lorna Morello"), "Navy CIS ("Ellie Bishop") und "Fear The Walking Dead" ("Alicia Clark") ist sie dabei.

Josephine Schmidt und ihr Lebensgefährte Bo Hansen
Josephine Schmidt und ihr Freund Bo Hansen 2014

Josephine Schmidts GZSZ-Liebe Jasmin Tawil machte in den letzten Monaten vor allem wegen ihrer gescheiterten Ehe Schlagzeilen. Ihr Ex, "Ich + Ich"-Sänger Adel Tawil, und sie trennten sich nach nach drei Jahren Ehe Ende 2014. Das Paar war insgesamt 13 Jahre zusammen und die hübsche Blondine machte über Facebook und Instagram ihrer Trauer Luft. 

Nun legt Jasmin Tawil ihren Fokus auf die Musik. Als Jugendliche hatte sie bereits beim Gesangswettbewerb "Talent Award" von Kiss FM und MTV den dritten Platz belegt. Nun arbeitet sie unter dem Künstler-Namen Jasmin Madeleine an einem Musikalbum. Am 18.9. wurde das Musikvideo ihrer gemeinsamen Single mit Alpagun veröffentlicht und sie kann auch schon wieder lachen:

Vorher war sie in den "Ich + Ich"-Clips zu "Geht's dir schon besser?", "Vom selben Stern" und "Einer von Zweien" zu sehen gewesen. Als Schauspielerin trat sie nach "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in den Krimis "SOKO 5113" und "Toni Costa - Kommissar auf Ibiza" auf. 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt